Leserfragen: Was bedeutet der Luftaufschlag für Eiscreme?

Schon vor einer Weile bekamen wir eine Email von Patrick, welche bestimmt auch für einige andere Leserinnen und Leser des Blogs interessant sein könnte. Er fragte, wie das mit dem Luftaufschlag im Eis genau funktioniere. Patrick schrieb: "Hallo Robert. Ganz herzlichen Dank für den schönen und informativen Blog! Ich hätte eine Frage zum Luftaufschlag: wenn ich das richtig verstanden habe macht dieser, je geringer er ist, das Eis deutlich cremiger (Beispiel Häagen Dasz) … so würde ich gerne fragen, ob es Eismaschinen für Privatleute gibt, bei denen man den Luftaufschlag (prozentual) einstellen kann?" Danke! VG Patrick" Ich vermute, dass Patrick hier…

WeiterlesenLeserfragen: Was bedeutet der Luftaufschlag für Eiscreme?

Rezept für verbessertes Vanilleeis (Variante 3)

Das Vanilleeis-Rezept hier im Eis-Blog ist eines der beliebtesten Rezepte und ich habe es vor sechs Jahren auch schon mal mit etwas Leser-Feedback als zweite Variante optimiert. Da ich seit einer Weile die Rezepte auch richtig bilanziere, habe ich mich auch noch mal an das Vanilleeis-Rezept gesetzt und eine dritte Variante berechnet. Diese kommt im Gegensatz zur zweiten Variante ohne den klebrigen Glukosesirup aus und der PAC wurde für die Aufbewahrung im Tiefkühler verbessert. Das heißt, dieses Vanilleeis ist sehr gut portionierbar bei der Aufbewahrung bei -18°C, wer sein Eis direkt servieren will, wird dieses Rezept vermutlich als "zu weich" empfinden.…

WeiterlesenRezept für verbessertes Vanilleeis (Variante 3)

Faustregel zur minimalen und maximalen Füllmenge einer Eismaschine

Eismaschinen sind schwierige Maschinen. Gar nicht so sehr vom Aufbau als in der Handhabung. Dabei ist es doch meist ganz einfach: Nur die Eismasse in die Maschine füllen und Knopf drücken. Fertig. Trotzdem haben anscheinend viele Leute Probleme mit ihrer Eismaschine, was ich auf zwei Gründe zurückführe. Erstens auf falsche Rezepte und zweitens auf falsche Erwartungen. Es liegt auf der Hand, dass das Eis nicht die richtige Konsistenz bekommen kann, wenn das Eisrezept ungenügend bilanziert ist, zum Beispiel weil zuviel oder zuwenig Trockenmasse oder Zucker enthalten ist. Bei den Erwartungen ist es nicht ganz so eindeutig. Viele Leute scheinen zu erwarten,…

WeiterlesenFaustregel zur minimalen und maximalen Füllmenge einer Eismaschine

Eiscreme-Trends, Neuheiten und mehr auf der Gelatissimo 2020

Wie 2018 und 2016 auch war ich für euch auf der Eis-Messe Gelatissimo unterwegs, um zu schauen, welche Neuigkeiten es in der Eiscreme-Welt gibt. Eine Veränderung gab es, die sehr augenfällig und meines Erachtens längst überfällig war: Umweltfreundlichere Verpackungen und Eislöffel! Die verschiedenen Stufen von nachhaltigen Eis-Verpackungen Es gab etliche Anbieter, die sich nachhaltigere Eisbecher, Besteck und Umverpackungen auf die Fahnen geschrieben haben. Diese Nachhaltigkeit gibt es in verschiedenen Stufen. So gibt es Anbieter wie die MPM Group, welche bei Verpackungen wie "Greeny" auf Bio-Kunststoffe wie PLA oder CPLA setzen, die aus Pflanzenstärke gewonnen werden. Trotzdem werden dafür Lebensmittel und sehr…

WeiterlesenEiscreme-Trends, Neuheiten und mehr auf der Gelatissimo 2020

Rezension und Testbericht: Eismaschine Unold Profi Plus

Vor anderthalb Jahren habe ich meine aktuelle Eismaschine gekauft, eine "Unold Profi Plus"* und gemerkt, dass ich noch gar keine Rezension dazu veröffentlicht habe. Auf jeden Fall habe ich sie in den letzten 18 Monaten ausgiebig genug getestet, um ein umfassendes Urteil abzugeben. Zuerst jedoch: Diese Eismaschine von Unold gibt es in zwei Varianten: Die "Unold Profi"* hat 180 Watt Leistung und kostet ca. 285 Euro, die "Unold Profi Plus"* hat 250 Watt Leistung und kostet ca. 330 Euro, also ungefähr 45 Euro mehr. Ich habe mich für letztere entschieden, kann mangels eines direkten Vergleichs jedoch nicht sagen, ob die Entscheidung…

WeiterlesenRezension und Testbericht: Eismaschine Unold Profi Plus

Testbericht: Eismaschine Nemox NXT‑1

Wenn wir etwas testen, haben wir den Anspruch, das Produkt auch wirklich auszuprobieren, um Praxiserfahrungen zu sammeln. Deswegen gibt es bisher auch so wenige Eismaschinen-Tests hier im Blog, weil die Geräte teuer und sperrig sind. Auf der Gelatissimo-Messe sprach ich mit dem Chef der Firma Espresso Pool aus Hamburg, welche die italienischen Eismaschinen der Firma Nemox in Deutschland vertreiben. Da Nemox zu den Top-Marken für Eismaschinen gehört, wollte ich gerne deren Eismaschinen ebenfalls ausprobieren. Espresso Pool war so freundlich, mir das Nemox-Topmodell "Gelato NXT1 L’Automatica"* für einige Wochen zur Verfügung zu stellen, damit ich die Maschine auf Herz und Nieren testen…

WeiterlesenTestbericht: Eismaschine Nemox NXT‑1

Wie ich neulich meine Eismaschine kaputt gemacht habe

Oft fragen die Leute, ob es eine maximale Füllmenge für ihre Eismaschine gäbe. Mehr dazu zum Beispiel in diesem Artikel. Dass es auch eine Mindestmenge gibt, musste ich auf schmerzliche Art selbst erfahren. Ich hatte ein neues Rezept für euch getestet (Erdbeer-Baiser-Eis) und mich bei der Menge etwas verkalkuliert*. So hatte ich am Ende ca. 1000 ml Eismasse, die ich nicht komplett in die Eismaschine kippen wollte. Gutes Eis braucht auch etwas „Overrun“, also untergeschlagene Luft, damit das Eis cremiger und nicht so hart im Tiefkühler wird. Also füllte ich ca. 200 ml ab und gab nur 800 ml in die…

WeiterlesenWie ich neulich meine Eismaschine kaputt gemacht habe

Warum wird mein Eis in der Tiefkühltruhe so hart?

Regelmäßig erhalten wir Mails wie diese hier: "Hallo, ich lasse mich immer wieder gerne durch Eure Seite inspirieren, um verschiedene Eissorten für mich zu machen. Manchmal auch nur, um eine Grundidee zu haben. Z.b. Habe ich bereits "frei Schnauze" gemacht: Pistazie, Sesam, kinderschokolade, aftereight, Mango, weiße Schokolade, stracciatella... Als nächstes wollte ich Zitrone ausprobieren, mit eingeriebener schale (deswegen bin ich auch wieder bei euch gelandet ;)... ihr macht es zwar anders, als ich mir das vorstellen würde, aber ich kann es ja einfach mal probieren.) Was mich am meisten interessiert: da ich mein restliches Eis immer einfriere, stelle ich fest, dass…

WeiterlesenWarum wird mein Eis in der Tiefkühltruhe so hart?

Leserfrage: Eis ohne Zucker in der Eismaschine zubereiten?

Vor paar Tagen schickte mir unsere Leserin Kathrin diese Frage: "Lieber Robert, mit großem Interesse verfolge ich seit Kurzem Ihren tollen und vor allem sehr kompetenten Blog. Vielleicht können Sie mir bei einer Frage weiterhelfen: Ich möchte Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz, also auch ohne Agavendicksaft etc. zubereiten, im Prinzip aus einem Smoothie, also püriertes Obst (v.a. Banane, da relativ viel Fruchtzucker enthalten) mit Kokosmilch oder -creme. Mir ist klar, dass Fruchtzucker auch Zucker ist, aber ich möchte wirklich nichts anderes zusetzen und das Eis soll auch nicht so süß schmecken. Bisher habe ich die Mischung in eine Form gefüllt und…

WeiterlesenLeserfrage: Eis ohne Zucker in der Eismaschine zubereiten?