Eis-Rezept: Robs himmlisches Himbeereis mit oder ohne Eismaschine

Nach den Erdbeeren werden endlich auch diese kleinen, zarten Himbeeren im heimischen Garten oder in den Wäldern reif. Wer nicht nur immer Marmelade damit machen will, kann sich an einem leckeren Himbeereis probieren, welches man ganz einfach selbst machen kann. Ich präsentiere mein Rezept: Robs himmlisches Himbeereis Schwierigkeitsgrad: Leicht Eisvariante: Sahne-/Frucht-Eis Zutaten: ca. 600 g frische Himbeeren 100 g Zucker 400 g Sahne 1 Prise Salz Zubereitung: Die frischen Himbeeren behutsam entstielen (bei gekauften Himbeeren ist das meist schon gemacht) und waschen. Die Himbeeren passieren, das heißt, durch ein feines Sieb drücken, um die Kerne zu entfernen. Schneller und einfacher geht…

WeiterlesenEis-Rezept: Robs himmlisches Himbeereis mit oder ohne Eismaschine

Leserfrage: Wie färbe ich Kirscheis dunkelrot?

Vor einigen Tagen hat uns der Blog-Leser Andi hier eine Frage gestellt: "Hallo zusammen, die Kirschenzeit steht in voller Frucht und ich möchte ein cremiges Kirsch-Sahne-Eis machen. Hab mir aus 1 kg Kirschen, 1 Vanillestange, 300 g Zucker und ca 250 bis 350 ml roten Portwein einen Kirschsaft gekocht und reduziert, diesen anschliesend noch mit 0,5 kg frischen vollreifen Kirschen aufgemixt und passiert. Nun möchte ich aus diesem Saft wie gesagt ein cremiges Rahmeis zubereiten, das die starke Farbe und Geschmack auch behält! Es sollte wie gesagt cremig sein ... das heisst ich brauche Fett in der Masse. Dieses dachte ich…

WeiterlesenLeserfrage: Wie färbe ich Kirscheis dunkelrot?

Testbericht: Philips Cucina HR2305 Eismaschine

Vor mittlerweile sechs Jahren wurde ich unverhofft Inhaber einer Eismaschine. Wie die in meinen Besitz gelandet ist, habe ich schon mal erklärt. Heute will ich erzählen, wie sich meine Eismaschine "Philips Cucina HR2305"* in den fünf Jahren im Dauereinsatz geschlagen hat, bevor sie vor einem Jahr von der Eismaschine "Unold 48816 de Luxe"*abgelöst wurde. Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Systeme bei Eismaschinen: Mit aktiver und passiver Kühlung. Maschinen mit einer aktiven Kühlung haben einen eingebauten Kompressor, ähnlich wie ein Kühlschrank, der das Gerät aber schwer und klobig macht. Eismaschinen mit passiver Kühlung benutzen Kühlakkus, die vor der Benutzung gekühlt werden müssen.…

WeiterlesenTestbericht: Philips Cucina HR2305 Eismaschine

Rezension: Eis – Das kleine Handbuch (und Rezept für Schoko-Chips-Eis)

Am leckersten ist es, sich eigene Eisrezepte auszudenken. Aber manchmal ist ein gedrucktes Rezeptbuch ganz praktisch: Man hat alle Rezepte übersichtlich dabei und bekommt vielleicht Ideen zu Kreationen, auf die man selbst nicht gekommen wäre. Deshalb habe ich mir das Buch "Eis - Das kleine Handbuch zum ganz einfach Selbermachen"* von Natasha Zabolsky angesehen. Auf 128 Seiten beschreibt die britische Autorin Sophie Collins (ja, die Frau mit den Hundebüchern: Natasha Zabolsky ist nur ein Pseudonym von ihr) Eisrezepte, für die man nur eine Schüssel, einen Schneebesen und ein Eisfach braucht. Ohne Eismaschine? Wie soll das gehen? Der Trick dabei ist "Crème…

WeiterlesenRezension: Eis – Das kleine Handbuch (und Rezept für Schoko-Chips-Eis)

Eis-Rezept: Robs einfaches Bananeneis mit Zimt

Bananen sind schwierige Früchte. Da sie in unseren Breitengraden leider nicht wachsen, müssen sie aus den Tropen zu uns transportiert werden. Dafür werden sie unreif geernet und reifen während ihrer Reise. Im Supermarkt sind sie halb grün, weswegen sie nach dem Kauf noch nicht gegessen werden können. Aber in nur wenigen Tagen werden die gelben Bananen schnell braun, matschig und schmecken nicht mehr. Aber halt: Es gibt Rettung! Genau diese überreifen Bananen sind ideal, um Bananeneis zu machen. Ich verrate Euch wie: Robs einfaches Bananeneis mit Zimt Schwierigkeitsgrad: Leicht Eisvariante: Sahneeis Zutaten: 5 kleine überreife Bananen (oder 3-4 große überreife Bananen)…

WeiterlesenEis-Rezept: Robs einfaches Bananeneis mit Zimt

Eis-Rezept: Robs erfrischendes Erdbeer-Jogurt-Eis

Es ist Mai, die Blumen blühen, die Sonne scheint und auf den Märkten werfen die Bauern einem die frisch gepflückten Erdbeeren fast hinterher. Die ideale Zeit, um sich an ein erfrischendes Erdbeereis zu machen. Aber halt: Wir machen ein Erdbeer-Joghurt-Eis, das ist noch erfrischender - und sogar gesünder, denn im Vergleich zu meinem traditionellen Erdbeereis-Rezept enthält es mehr Erdbeeren, weniger Zucker und weniger Fett. Toll, oder? Robs erfrischendes Erdbeer-Joghurt-Eis Schwierigkeitsgrad: Leicht Eisvariante: Joghurteis Zutaten: 300g Erdbeeren 100g Zucker 1 Eigelb 1 EL Zitronensaft 200g Joghurt natur 200 ml Milch 1 TL Vanilleextrakt (optional) Zubereitung: Vorab ein Hinweis: Bei richtiger Planung kann…

WeiterlesenEis-Rezept: Robs erfrischendes Erdbeer-Jogurt-Eis

Basis-Zutaten für Eiscreme – Teil 2: Geschmack (Zucker, Früchte)

Warum schmeckt jede Sorte Eiscreme anders? Weil sie einen anderen Geschmack hat. Das klingt banal, ist aber der grundlegende Unterschied zwischen verschiedenen Eissorten. Ohne Geschmack ist Eis nur gefrorene Flüssigkeit. Um die Flüssigkeit ging es im ersten Teil der Serie, diesmal widmen wir uns der Geschmacksbasis für leckeres Eis. Eine Übersicht über alle Basis-Zutaten gibt es hier. Die beliebtesten Geschmacksrichtungen bei Eis sind Vanille, Schoko, Stracciatella, Erdbeere. Damit lassen sich auch grob als Basis für den Geschmack vier Kategorien unterscheiden: Früchte (Erdbeere), Gewürze (Vanille, der Kakao im Schokoeis), Zucker und Stückchen (Stracciatella). Die Stücken behandeln wir im fünften Teil, jetzt kommten…

WeiterlesenBasis-Zutaten für Eiscreme – Teil 2: Geschmack (Zucker, Früchte)

Eis-Rezept: Himbeer-Bananen-Eis

Aus der Not eine Tugend machen: Manchmal entstehen dabei auch leckere Eisrezepte. Von meiner Oma bekam ich zwei Kilo tiefgekühlte Himbeeren aus dem eigenen Garten, die mir den Gefrierschrank blockierten. Im Obstkorb reifte eine Bananenstaude vor sich hin, die schnell verzehrt werden wollte. Woran denkt der Eis-Gourmet? An eine passende Rezept-Mischung. Bananen und Himbeeren passen als Geschmack super zusammen, weil Himbeeren viel Fruchtsäure enthalten, während Bananen einen sehr milden Geschmack haben. Stolz präsentiere ich das Ergebnis: "Himbeer-Bananen-Eis“: Schwierigkeitsgrad: Mittel Eisvariante: Sahneeis mit verschiedenen Sorten Zutaten für das Himbeereis: 200g Himbeeren 100g Zucker 100ml Sahne 200ml Milch 1 Eigelb 1 Spritzer Zitronensaft…

WeiterlesenEis-Rezept: Himbeer-Bananen-Eis

Basis-Zutaten für Eiscreme – Teil 1: Flüssigkeit (Milch, Sahne, Wasser)

Was gehört warum in Speiseeis? Im letzten Artikel habe ich eine Übersicht erstellt, die ich nun nach und nach genauer erklären will. Beginnen wir mit der ersten Inhaltskategorie: 1. Flüssigkeit (Milch, Sahne, Wasser, Alkohol etc.) Schon die alten Römer wussten, dass gefrorenes Wasser mit Geschmack kombiniert Eis ergibt. Wasser bildet beim Gefrieren jedoch Eiskristalle. Damit wird Wassereis zu einem harten Block, der zum Verzehr meist geleckt werden muss. Wird Wassereis während der Kühlung ständig gerührt, mischen sich dabei kleine Luftbläschen ins Eis und die Konsistenz ist lockerer. Dann kann Wassereis auch mit einem Löffel gegessen werden. Heute werden diese Varianten Scherbet…

WeiterlesenBasis-Zutaten für Eiscreme – Teil 1: Flüssigkeit (Milch, Sahne, Wasser)