Welche Konsistenz hat Eiscreme direkt aus der Eismaschine?

Die Ent­täu­schung ist oft groß:
Jemand kauft sich eine Eis­ma­schi­ne, hält sich streng an eins der mit­ge­lie­fer­ten Rezep­te und wenn die Maschi­ne mit dem Rüh­ren fer­tig ist, hat das Eis lei­der eine ganz ande­re Kon­sis­tenz als das, was in der Eis­die­le in der Vitri­ne liegt.

Das liegt schlicht und ein­fach dar­an, dass das Eis in der Vitri­ne gekühlt wird und eben nicht direkt aus der Eis­ma­schi­ne kommt. Es ist völ­lig nor­mal, dass Eis aus der Maschi­ne wie „fes­te­res Soft­eis“ wirkt und erst nach eini­gen Stun­den „Nach­küh­len“ die Kon­sis­tenz erhält, die wir gewohnt sind.

Des­halb habe ich mal ein kur­zes Video gedreht, wie bei mir das Eis kurz vor dem Ende des Rühr­vor­gangs in mei­ner Eis­ma­schi­ne aus­sieht und wie die Kon­sis­tenz vom Eis ist, wenn ich es aus dem Rühr­be­häl­ter und eine Gefrier­do­se umfül­le:

Das im Video gezeig­te Eis ist übri­gens ein klas­si­sches Erd­beer­eis.

Wer mehr sol­cher Vide­os sehen will, kann zum einen unse­rem Eis-Kanal bei You­Tube fol­gen sowie uns hier Kom­men­ta­re hin­ter­las­sen, zu wel­chen The­men ihr am liebs­ten Vide­os sehen wür­det.

Inspiration für ein weiteres Eis-Rezept

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Martin

    Ich habe mir kürz­lich eine Unold Eis­ma­schi­ne gekauft (die ein­fa­che, mit wei­ßem Gehäu­se und gel­bem Motor). Beim Eis­ma­chen damit friert immer eine Schicht der Eis­mas­se am Eis­be­häl­ter fest und wir sehr hart und gar nicht cre­mig. Mir ist auf­ge­fal­len, dass das Rühr­werk nicht bis zur Wand reicht. Ist das ein­fach eine Fehl­kon­struk­ti­on oder las­se ich das Eis zu lan­ge in der Maschi­ne? Heu­te ist mir sogar am Ende die kom­plet­te Mas­se fest­ge­fro­ren, so dass das Rühr­werk blo­ckiert wur­de. Ich war zum Glück dabei und habe die Maschi­ne direkt abge­schal­tet.

    1. R. Kneschke

      @Martin: Ein zu gro­ßer Abstand soll­te nicht zwi­schen Rühr­werk und Wand sein, ein klei­ner lässt sich nicht immer ver­mei­den. Gene­rell soll­te das Eis immer in die rüh­ren­de Maschi­ne gefüllt wer­den bzw. sofort gestar­tet wer­den, damit das Eis nicht zu sehr fest­frie­ren kann. Ggf. musst Du die Füll­men­ge kon­trol­lie­ren, wenn die Eis­ma­schi­ne zu oft blo­ckiert.

      1. Martin

        Die Lösung des Pro­blems war rela­tiv sim­pel: gute Eis­re­zep­te.
        Habe inzwi­schen das Erd­beer­eis und das Erd­beer-Minz-Sor­bet von dir gemacht und da trat das Pro­blem- im Gegen­satz zu dem Rezept für Erd­beer­eis aus dem Unold Hand­buch, nicht auf. Mal ganz abge­se­hen davon, dass dei­ne Rezep­te viel bes­ser schme­cken! Vie­len Dank für die vie­len Tipps und Rezep­te hier. Auch die Theo­rie zum Eis­ma­chen fin­de ich total inter­es­sant.
        Gruß, Mar­tin

  2. Jonas

    Wel­che Tem­pe­ra­tur hat denn die Eis­mas­se, wenn du sie aus der Maschi­ne nimmst?

    1. R. Kneschke

      @Jonas: Gute Fra­ge, habe ich noch nie gemes­sen, kann ich mal machen.

Schreibe einen Kommentar