Eis-Rezept: Kaffee-Shake selbst machen

Die Tem­per­a­turen steigen endlich und der Win­ter scheint sich zu ver­ab­schieden. Höch­ste Zeit, sich und seine Lieb­sten mit etwas Leck­erem zu ver­wöh­nen. Wenn man das Eis bere­its im Tiefküh­ler hat, ist ein Eis-Shake sehr schnell zubere­it­et.

Ich mag an diesen Rezepten, dass man sich nicht stur an das Rezept hal­ten muss, son­dern  etwas experiemen­tieren kann, wie ich unter den Tipps zwei Vorschläge gemacht habe. Schief kann dabei fast nichts gehen.

Kaffee-Drink

Ergibt ca 7 dl / 700 ml

Zutat­en:

  • 200 g Vanilleeis
  • 40 g stark­er Kaf­fee, kalt
  • 2 dl / 200 ml Milch
  • 1 dl / 100 ml Rahm (Sahne)

Zubere­itung:

  1. Den starken Kaf­fee, am besten einen guten starken Espres­so, frisch zubere­it­en und erkalten lassen.
  2. In der Zwis­chen­zeit das Vanil­lieeis, die Milch und den Rahm in den Mix­er geben.
  3. Kurz durch­mix­en.
  4. Den abgekühlten Espres­so dazu giessen.
  5. Alle Zutat­en gut durch­mix­en.
  6. Wenn nötig, mit Zuck­er, Honig oder wenig Ste­via nach­süßen.
  7. In vorgekühlte Gläs­er gießen und sofort genießen.

Tipps:

  • Alle Zutat­en müssen kalt sein. Auch das Eis direkt aus dem Tiefküh­ler ver­wen­den.
  • Die Gläs­er vor dem Abfüllen im Kühlschrank oder Tiefküh­ler vorkühlen.
  • Ganz leck­er schmeckt es, wenn man ca. 50 g Schoko­lade (ich bevorzuge dun­kle Zart­bit­ter­schoko­lade) mit dem heis­sen Kaf­fee übergiesst und darin schmelzen läßt. Danach auch abkühlen lassen und wie im Rezept beschrieben weit­er­ma­chen.
  • Aufw­erten kann man dieses Rezept auch mit einem Schuss Bai­leys* oder Cognac*, den man kurz vor Schluß dazu gießt.

* Affil­i­ate

1 Kommentar… füg einen hinzu
  • Ich mag alles mögliche sehr gerne mit Kaffee 🙂 Und das Rezept ist echt lecker! Vor allem jetzt für die warmen Sommertage ist es genau das richtige 🙂 Und es schmeckt herrlich! Einfach Klasse! Vielen lieben Dank!

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close