Eis-Rezept: Veganes Schokoladensorbet selbst machen

Schon lange bin ich bekanntlich Fan der Berliner Eispattiserie Hokey Pokey, welche ein sehr beeindruckendes Schokoladensorbet im Sortiment haben, bei dem ich nie errraten würde, dass es auf Wasserbasis ist und welches trotzdem sehr vollmundig nach Schokolade schmeckt. So ein Eis wollte ich auch selbst versuchen und es hat eine Weile gedauert. Zu dem Eis gehören zwei "Tricks". Der erste ist, die mentale Hürde zu überwinden, dass Schokoladeneis unbedingt ein Milcheis sein müsse. Durch die Milch wird das Eis logischerweise immer etwas heller und sie dämpft auch den herben Schokoladengeschmack. Normalerweise enthalten Sorbets zwar kein Fett, aber in unserem Fall ist…

WeiterlesenEis-Rezept: Veganes Schokoladensorbet selbst machen

Spannende (Eis-)Produkte und Trends auf der Süßwaren-Messe ISM 2020 in Köln

Gestern war ich für euch auf der Internationalen Süßwaren-Messe (ISM) in Köln, um zu schauen, was es für interessante neue Produkte gibt. Ich habe meine Treffer etwas kategorisiert, damit ihr schneller findet, was für euch interessant sein könnte: Eiscreme und Eis-Mixes Zuckerfreies Eis von Nick's Aus Italien kommt die Firma Dolce Idea Gennaro Bottone, welche Eis-Tartufi in 16 Geschmacksrichtungen anbietet. Das sind eine Art Eiscreme-Trüffel, umhüllt von Nuss oder Krokant mit einer Schokoladenfüllung. Die 2016 gegründete schwedische Firma Nick`s präsentiert Eiscreme in sechs Geschmacksrichtungen, die pro Becher (1 Pint/473 ml) je nach Sorte nur 275 bis 349 Kalorien haben. Erreicht wird…

WeiterlesenSpannende (Eis-)Produkte und Trends auf der Süßwaren-Messe ISM 2020 in Köln

Basis-Zutaten für Eiscreme – Teil 5: Stückchen (Nüsse, Schokolade, etc.)

Nach langer Zeit gibt es endlich den nächsten Teil meiner Serie über die notwendigen "Basis-Zutaten für Eiscreme", diesmal Folge 5: "Stückchen", wie Nüsse, Schokolade oder ähnliches. Damit meine ich die Zutaten, welche in der Eismasse für einen gewissen "Crunch" sorgen, also einen festen Biss. Mandeln oder Mandelkrokant als mögliche Stückchen im Eis Stückchen im Eis können aus verschiedenen Gründen sinnvoll oder erstrebenswert sein. Zum einen verändern sie das Mundgefühl und bieten etwas Widerstand an, etwas zum Kauen, etwas, was sich auf der Zunge anders anfühlt und auflöst als das milch- oder wasserbasierte Eis. Stückchen können alles mögliche sein, am häufigsten kommen…

WeiterlesenBasis-Zutaten für Eiscreme – Teil 5: Stückchen (Nüsse, Schokolade, etc.)

Trockenmasse berechnen für die Eis-Bilanzierung bei Schokolade und anderen Zutaten

Damit Eiscreme die optimale Konsistenz hat, muss das Verhältnis von Zucker, Fett, Trockenmasse und Wasser ausgewogen sein. Dafür benutzen Profis in der Regel Tabellen oder Programme zur Eis-Bilanzierung, von denen ich hier oder hier welche vorgestellt habe. Wenn man jedoch eigene Zutaten verwenden will, welche vom Eis-Programm nicht berücksichtigt wurden, muss man diese selbst in die Tabelle nachtragen und dafür wissen, wie sich die Zutaten zusammensetzen. Die Menge an Fett und Zucker ist in der Regel auf der Nährwerttabelle industrieller Zutaten vermerkt, die Trockenmasse in der Regel leider nicht. Vor einer Weile bekam ich die Email eines Lesers, in der es…

WeiterlesenTrockenmasse berechnen für die Eis-Bilanzierung bei Schokolade und anderen Zutaten

Eis-Rezept: Vollmilch-Schokoladeneis mit Keks-Geschmack

Schokoladeneis gehört mit Abstand zu den am meisten verkauften Eissorten. Zu recht, wie wir meinen, weshalb wir auch viele verschiedene Rezept-Varianten davon hier in unserem Eis-Blog haben. Da gibt es das klassische Schokoladeneis in dieser oder jener Variante, mit weißer Schokolade, mit Nutella, mit Smarties oder mit Ovomaltine Crunchy. Heute fügen wir dieser Liste eine weitere Version hinzu, das Vollmilch-Schokoladeneis mit Keks-Geschmack. Dafür nutzen wir wieder eine der leckeren Gewürzmischungen von Herbaria. Rezept für Vollmilch-Schokoladeneis mit Keks-Geschmack Eis-Variante: Sahneeis Schwierigkeitsgrad: Mittel Zutaten: 150 g Vollmilchschokolade* (30-35% Kakao) 1 Ei 3 Eigelb ( Gr. L) 100 g Zucker 30 g Ahornsirup 1…

WeiterlesenEis-Rezept: Vollmilch-Schokoladeneis mit Keks-Geschmack

Rezept: Kaffee-Schokoladen-Topping/Sauce

Unser Blog besteht nicht nur aus Eis-Rezepten. Leser, die uns regelmäßig besuchen, wissen das. Unter den zahlreichen Kategorien, die ihr auf der rechten Seite entdecken könnt, ist eines den Toppings und Saucen gewidmet. Zu dieser Kagegorie gehört die heutige Sauce, die ihr rasch selber herstellen könnt. Die Rede ist von einer Kaffee-Schokoladen-Sauce. Ein Topping, das hervorragend zu Vanille-Eis passt. Auch mit anderen Eis-Sorten lässt es sich gut kombinieren. Rezept für Schokoladen-Kaffee-Topping Schwierigkeitsgrad: Mittel Zutaten: 1.5 dl / 150 ml starker Kaffee (Ich habe drei Ristretto verwendet 3 x 7 g Kaffee, mit je 50 ml Wasser) 50 g Zartbitter-Schokolade 50 g Sahne 20 g…

WeiterlesenRezept: Kaffee-Schokoladen-Topping/Sauce

Eis-Rezept: Spekulatius-Eis selbst machen

Mein letztes richtiges Wintereis für diesen Blog ist schon etwas her, weshalb es an der Zeit ist, wieder nachzulegen. Diesmal habe ich mich für ein Spekulatius-Eis entschieden. Das passt super zur kalten Jahreszeit oder eignet sich auch hervorragend, um eventuelle Reste von Weihnachten aufzubrauchen. Da ich einen Rest Schokoglasur verbraucht habe, ist an dieser Stelle Mut zur Lücke erforderlich, weil meine Freundin mir nicht mehr genau sagen konnte, was sie zum Anrühren der Schokoglasur verwendet hatte. Rezept für Spekulations-Eis Eis-Variante: Sahneeis Schwierigkeitsgrad: Mittel Zutaten: 100 g Zucker 3 Eigelb (Größe M) 30 g Glukosesirup (ca. ein großer Esslöffel) 250 g Vollmilch…

WeiterlesenEis-Rezept: Spekulatius-Eis selbst machen

Eis-Rezept: Schokoladeneis mit Ovomaltine Crunchy

Um den Schweizer Nationalfeiertag herum veröffentlichte ich ein Eisrezept mit typischen Schweizer Zutaten. In den vergangenen Jahren habe ich schon einige spannende Rezepte veröffentlicht: Toblerone-Eis (2011),  Basler Leckerli-Sahne-Eis (2012), Rivella-Sorbet (2013) und das  Sahne-Eis mit Créme double, Merengue (Baiser) und Karamell (2014) Heute gibt es das Schokoladeneis mit Ovomaltine-Crunchy. Wer Schokoladeneis mag, ist von diesem bestimmt begeistert. Ovomaltine ist ein typisches Schweizer Produkt. Ursprünglich gab es ein Schokoladen-Pulver, mit dem man ein Milchgetränk machen kann. Geschichtliches könnt ihr euch hier anschauen. Heute gibt es neben diesem Produkt unzählige andere Schokoladenprodukte. Ovomaltine hebt sich ab mit seiner witzigen Werbung, einen Klassiker könnt ihr euch hier ansehen. Rezept für Schokoladeneis mit Ovomaltine…

WeiterlesenEis-Rezept: Schokoladeneis mit Ovomaltine Crunchy

Eis-Probleme: Wie schmelze ich Schokolade richtig? Teil 2

Im Grunde genommen ist Schokolade schmelzen keine Hexerei. Aber trotzdem sollte man wissen, wie es geht oder was man beachten sollte. Im ersten Teil haben wir weiße Schokolade geschmolzen. Heute ist die dunkle Schokolade an der Reihe. Hier habe ich zwei Varianten zur Auswahl. Die klassische Art im Wasserbad und eine schnelle Variante. Die letztere eignet sich aber nicht für Glasuren oder Dekorationen. Es gibt viele Rezepte, die noch Kokosfett dazugeben. Da ich nicht noch zusätzliches Fett darin haben möchte, mache ich es immer so wie unten geschrieben. Aber falsch ist es mit dem Fett auch nicht. Dunkle Schokolade richtig schmelzen Variante…

WeiterlesenEis-Probleme: Wie schmelze ich Schokolade richtig? Teil 2