Eis-Rezept: Frozen Yogurt mit Honig am Stiel ohne Eismaschine selber machen

Die wärmeren Monate sind im Anmarsch und fördern die Lust auf ein küh­les Eis.

Zwar merkt man bei uns noch nicht viel davon, da es vor zwei Tagen noch zügig geschneit hat und die Land­schaft in prächtigem Weiß erscheinen ließ. Die eisi­gen Tem­per­a­turen drängt den Gedanken an ein Eis eher in den Hin­ter­grund.

Wir schauen aber nach vorn, denn schon bald kann es som­mer­lich warm sein.

Eis_Blog_Frozen-Yogurt_am_Stiel_Blog

Das erste Eis am Stil-Rezept in diesem Jahr ist super leck­er und sehr schnell gemacht. Man mis­cht die drei Zutat­en, füllt sie ab und gefriert sie dann. Nach vier Stun­den kön­nen sie bere­its verzehrt wer­den.

Beim Natur­joghurt empfehle ich, die BIO-Qual­ität zu ver­wen­den. Ich finde, dass man einen Geschmack­sun­ter­schied fest­stellt.

Zutat­en:

  • 500 g Natur­joghurt (Bio)
  • 100 g Honig
  • Saft ein­er hal­ben Limette

Zubere­itung:

  1. Den Joghurt in eine Schüs­sel geben.
  2. Wenn ein flüs­siger Honig ver­wen­det wird, diesen zum Joghurt geben. Wenn es ein fes­ter Honig ist, mit etwas Wass­er (1–2 EL) in ein­er Pfanne langsam erhitzen, bis er flüs­sig wird und dann zum Joghurt geben.
  3. Limet­ten­saft dazugeben und alles gut zusam­men ver­mis­chen.
  4. In Eis am Stiel-Förm­chen verteilen, Stiel darauf set­zen und etwa vier Stun­den gefrieren lassen.

Tipp:

  • Wer mag, kann das Ganze noch mit etwas gehack­ter Pfef­fer­minze oder Zitro­nen­melisse ver­fein­ern.
0 Kommentare… füg einen hinzu

Hinterlasse einen Kommentar

Close