Kurzer Tipp für das Weihnachtsmenü: Eis als Dessert

Wer noch keine Idee hat, was er über die Feiertage zu Wei­h­nacht­en beim Menü als Dessert servieren soll, dem wollen Erich und ich die fol­gen­den Eis-Kreatio­nen empfehlen, die alle sehr gut in die Win­terzeit passen:

Alle Rezepte kön­nen sowohl mit oder ohne Eis­mas­chine hergestellt wer­den. Bei eini­gen Rezepten soll­tet ihr schon einen Tag vor dem geplanten Verzehr mit der Zubere­itung anfan­gen, vor allem ohne Eis­mas­chine, da das Erhitzen und Abkühlen etwas Zeit braucht. Mit Eis­mas­chine reicht es, wenn man das Eis mor­gens macht, damit es mit­tags per­fekt serviert wer­den kann.

Mit diesen Rezeptvorschlä­gen wün­schen Erich und ich den Lesern und Leserin­nen unseres Eis-Blogs fro­he Wei­h­nacht­en, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir bedanken uns für eure hil­fre­ichen Kom­mentare, lieben Emails, das Lob und die Verbesserungsvorschläge. Weit­er so im näch­sten Jahr.

0 Kommentare… füg einen hinzu

Hinterlasse einen Kommentar

Close