Heute gibt es wieder ein leckeres Eis für alle, die eine ordentliche Portion Stückchen in ihrem Eis haben wollen. Wer es lieber zartschmelzend ohne störrige Stückchen mag, kann diese auch weglassen und bekommt dann ein simples “Buttermilcheis“.

buttermilcheismit_cranberries_P0A9700

Rezept für Buttermilcheis mit karamellisierten Cranberries

Schwierigkeitsgrad: Schwer
Eisvariante: Buttermilcheis

Zutaten (für das Eis):

Zutaten (für die karamellisierten Cranberries):

Zubereitung:

  1. Den Zucker mit den Eigelb und dem Vanilleextrakt verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Die Buttermilch mit der Crème Double verrühren und etwas erhitzen.
  3. Langsam die Milchmasse nach und nach zur Ei-Masse einrühren und dann das Ganze wieder auf den Herd stellen.
  4. Die Eismasse erhitzen (nicht kochen lassen!), bis sie zu simmern anfängt.
  5. Auf Kühlschranktemperatur abkühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Zucker für die Cranberries in einer Pfanne mit 2 Esslöffeln Wasser kochen, bis er schmilzt und hellbraun karamellisiert.
  7. Die Cranberries und die Butter hinzugeben und gut wenden, bis sich die Cranberries gut im Zucker verteilt haben.
  8. Die karamellisierten Cranberries aus der Pfanne auf ein Holzbrett legen, flach streichen und trocknen lassen. Danach mit einem Messer zerteilen.
  9. Die Eismasse in eine Eismaschine geben oder wie hier beschrieben ohne Eismaschine gefrieren lassen.
  10. Kurz vor Ende des Gefriervorgangs ca. die Hälfte der Cranberries unter das Eis rühren.
  11. Wenn das Eis fertig ist und in einen Gefrierbehälter umgefüllt wird, ein viertel der Cranberries oben auf das Eis streuen und das restliche Viertel zum Dekorieren beim Servieren nutzen.

Varianten und Tipps:

  • Wer reines Buttermilcheis möchte, lässt die karamellisierten Cranberries einfach weg.
  • Statt Cranberries können auch Rosinen oder andere getrocknete Beeren verwendet werden.
  • Statt Vanilleextrakt kann auch das Mark einer ganzen Vanilleschote verwendet werden.
  • Bei Punkt 8 tue ich mich ehrlich gesagt noch schwer, ich habe die Cranberries mit der Hand einzeln auseinander gezupft, aber da gibt es sicher noch bessere Lösungen.

Was sagt ihr? Gehört ihr auch zu den Leuten, die viele Stückchen im Eis mögen oder eher nicht?

* Affiliate

Kommentiere diesen Artikel als Erster!


Eis-Rezept: Salziges Karamelleis selbst machen

Thumbnail image for Eis-Rezept: Salziges Karamelleis selbst machen

Im Sommer war ich in den USA unterwegs. Natürlich habe ich ausführlich die örtlichen Eisdielen getestet und werde darüber sicher noch in einem eigenen Artikel berichten. In San Francisco wurde mir von vielen Leuten die “Bi-Rite Creamery” ans Herz gelegt, die wirklich viele sehr leckere Eissorten hatte. Die berühmteste Sorte von denen ist aber “Salted […]

Lies den ganzen Artikel →

Eis-Rezept: Trauben-Wassereis am Stiel selber machen (vegan, laktosefrei, ohne Zuckerzusatz)

Thumbnail image for Eis-Rezept: Trauben-Wassereis am Stiel selber machen (vegan, laktosefrei, ohne Zuckerzusatz)

Die Natur zieht ihre Sommer-Garderobe aus und wechselt zur Herbstkollektion. Wenn der restliche Herbst so bleibt wie er begonnen hat, dann können wir den eher zurückhaltenden Sommer kompensieren. Bei uns zu Hause im Garten hängen bereits reife und süße Trauben. Von einer Arbeitskollegin habe ich zusätzlich eine Tragetasche voll von Ihren Trauben bekommen. Was soll ich nur […]

Lies den ganzen Artikel →

Rezension: “Eis mit Stil. Only vegan” von Sonja Dänzer

Thumbnail image for Rezension: “Eis mit Stil. Only vegan” von Sonja Dänzer

Der Titel sorgt eine Sekunde für Verwirrung. Eis mit Stiel? Heißt das nicht am Stiel? Ahh, mit Stil. Kapiert. Autorin des Buchs “Eis mit Stil. Only vegan“* ist die Schweizerin Sonja Dänzer, welche mit ihrer Firma “The Green Fairy” ausschließlich veganes Eis herstellt. Im Buch finden sich genau 50 Rezepte, davon 40 Rezepte für verschiedene […]

Lies den ganzen Artikel →

Rezept: Aprikosen-Sauce/Topping selber machen

Thumbnail image for Rezept: Aprikosen-Sauce/Topping selber machen

Um Gäste zu verwöhnen, reicht nicht immer, wenn wir nur eine Kugel Eis servieren. Oft wollen wir uns von der besten Seite zeigen oder einfach liebe Menschen verwöhnen. Darum kreiieren wir Dekorationen und Beilagen und richten diese liebevoll an. Nicht selten greifen wir dann zu süßen Saucen (Toppings). Gerade diese Saucen sind sehr beliebt bei […]

Lies den ganzen Artikel →

Softeis aus dem 3D-Drucker? Erste Versuche laufen an

Thumbnail image for Softeis aus dem 3D-Drucker? Erste Versuche laufen an

Noch vor wenigen Jahr klang es wie Science Fiction: Lebensmittel aus dem 3D-Drucker? Mit Schokolade klappt es schon ziemlich gut, mit Pizza wird experimentiert und auch bei Nudeln ist die Technik weit fortgeschritten. Jetzt haben sich drei Studentinnen und Studenten am Forschungsinstitut MIT an Softeis aus dem 3D-Drucker gewagt. Dazu haben sie eine modifizierte Softeismaschine […]

Lies den ganzen Artikel →

Basis-Zutaten für Eiscreme – Teil 4: Geschmacksverstärker (Salz, Zitrone)

Thumbnail image for Basis-Zutaten für Eiscreme – Teil 4: Geschmacksverstärker (Salz, Zitrone)

Nach einer langen Pause möchte ich einen weiteren Teil meiner Serie “Basis-Zutaten für Eiscreme” vorstellen. In dieser vierten Folge geht es um zwei kleine Helferlein, das Salz und die Zitrone. Diese beiden Zutaten sind nicht in jedem unserer Eisrezepte vorhanden und könnten meist auch weggelassen werden, ohne dass es den meisten Leuten auffiele. Trotzdem sind […]

Lies den ganzen Artikel →

Eis-Rezept: Sahne-Eis mit Créme double, Merengue (Baiser) und Karamell

Thumbnail image for Eis-Rezept: Sahne-Eis mit Créme double, Merengue (Baiser) und Karamell

Schon wieder ist der 1. August: Der Nationalfeiertag der Schweiz. Als Eidgenosse habe ich es mir zur Tradition gemacht, jedes Jahr um diese Zeit ein Rezept mit typischen Schweizer Produkten zu veröffentlichen. Bis jetzt konntet ihr folgende Rezepte zu diesem Thema nachmachen: Toblerone-Eis (2011),  Basler Leckerli-Sahne-Eis (2012) und das Rivella-Sorbet (2013). Dieses Jahr musste ich kein neues Eis erfinden. Bei uns […]

Lies den ganzen Artikel →

Eis-Rezept: Das schnellste Frozen Yogurt Eis aller Zeiten mit Waldbeeren

Thumbnail image for Eis-Rezept: Das schnellste Frozen Yogurt Eis aller Zeiten mit Waldbeeren

Frozen Yogurt hat sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Eissorte gemausert. Auch bei Robert und mir ist es ein Thema, weil wir sie auch sehr mögen. Einige Kreationen, die wir bereits veröffentlicht haben, könnt ihr hier nachlesen. Aber gute Rezepte müssen nicht immer kompliziert und zeitaufwändig sein. Ich beweise es euch. Wichtig ist, dass ihr eine leistungsstarke […]

Lies den ganzen Artikel →

Rezept: Blaubeersauce selbst machen

Thumbnail image for Rezept: Blaubeersauce selbst machen

Nach meinem Heidelbeereis hatte ich noch einige Blaubeeren übrig. Erst wollte ich damit ein fruchtiges Joghurteis machen, aber dafür reichte die Menge nicht mehr. Deswegen entschied ich mich kurzerhand, aus den Beeren eine Blaubeersauce zu machen und diese zu einem Tonkabohneneis (siehe Foto; Rezept kommt später) zu essen. Eine gelungene Kombination. Rezept für Heidelbeersauce Zutaten: […]

Lies den ganzen Artikel →