Eiscreme aus Olivenöl? Der neue Trend in Eisdielen

Immer wieder wer­den Erich und ich um Rat gefragt, wenn es um das The­ma „Eis­creme“ geht.

Manch­mal bin ich jedoch selb­st etwas rat­los. So ste­he ich zum Beispiel ver­wun­dert vor dem Trend, Eis aus Olivenöl zu machen.

War es noch vor weni­gen Jahren ver­pönt, „bil­liges Pflanzen­fett“ ins Eis zu kip­pen und dadurch die hochw­er­tige Sahne zu erset­zen, wer­ben mit­tler­weile einige Eis­die­len sog­ar damit, dass ihr Eis Olivenöl statt Sahne enthält.

So gese­hen zum Beispiel in der Eis­diele „Eis Cen­ter Gelati“ in der Schellingstr. 48 in München:Olivenoel-eis-muenchen-2438oder in Berlin im Eissa­lon „Erste Sahne“ in der Kien­itzer Straße 116, die jedoch auch gle­ich den großen Vorteil vom Olivenöl her­ausstre­ichen:Olivenoel-Eis-NeukoellnDas Eis ist veg­an (und lak­tose­frei), meist enthält es auch etwas weniger Kalo­rien und Fett als nor­male Eis­creme.

Ich halte es jedoch eher mit dem Zitat aus dem Buch „Der Liebess­chuft: Berlin Love Sto­rys“* von Juli Ben­net, in dem die Pro­tag­o­nistin sagt:

Eis aus Olivenöl? Da kann man ja gle­ich eine grüne Gurke in den Kühlschrank leg­en und sie hin­ter­her lutschen.“

Wer sich jedoch selb­st an Eis mit Olivenöl pro­bieren will, kann dieses Rezept von Erich pro­bieren.

Was hal­tet ihr von Eis auf Olivenöl-Basis?

* Affil­i­ate

2 Kommentare… füg einen hinzu
  • Für mich ist ein Eigelb-Milch-Sahne-Eis (selbst gemacht) ein echter Genuss. Auf die Olivenöl-Variante ist man wohl gekommen, weil es schick ist, vegan zu sein. Ist ein Trend, den ich grundsätzlich nicht verurteilen möchte. Für mich ist das Eier-Milch-Sahne-Grundrezept der Gipfel der Eis-Glückseligkeit, aber ich finde es nicht schlecht, vegane Varianten auszuprobieren. Manchmal ergeben sich durch irgendwelche Trends ja auch gute Koch- oder Eisideen.
    Die meisten Menschen wollen sich weiter entwickeln. Dazu gehört neue Ideen auszuprobieren. Man versucht es also und findet das Ergebnis prima oder wirft die Idee in die Tonne.
    Olivenöl ist - soweit ich informiert bin - ein genauso gutes Fett wie Sahne, also kann man damit vielleicht ein ordentliches Eis herstellen. Wegen dem etwas kräftigen Eigengeschmack des Öls würde ich es vor allem mit Nüssen oder Schokolade probieren.

    Antworte
  • Ich bin gerade eher durch Zufall auf diesen älteren Blogeintrag gestoßen und komme nicht umhin, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
    Ich persönlich liebe Eis mit Olivenöl wegen des feinen Eigengeschmacks des Olivenöls und weil die Konsistenz des Eises von der Ölzugabe sehr profitiert. Ich benutze das Öl daher auch eher, um die Grundzutaten zu aromatisieren. Mit Veganismus hat das überhaupt nichts zu tun.

    Olivenöl als billiges Pflanzenfett abzustempeln ist im Übrigen gröbster Unfug, sofern man nicht das gepanschte Lampenöl für 3€ vom Discounter verwendet. Hochwertiges Olivenöl ist mit ca 20€/500ml wohl dagegen deutlich teurer als Milch oder Sahne...

    Zum Ausprobieren hier mein Rezept:
    200 ml Sahne
    350 ml Milch
    4 bis 5 Eigelb
    80 g Zucker
    100 ml fruchtiges Olivenöl extra vergine
    Abrieb einer Biozitrone

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close