Eis-Rezept: Veganes und laktosefreies Erdbeereis

Es ist wie­der Erd­beer­zeit. Letz­tes Jahr gab es an die­ser Stel­le ein Erd­beer-Joghurt-Eis, heu­te sol­len wie­der die Vega­ner und Men­schen mit Lak­to­se­into­le­ranz in den Genuss von selbst­ge­mach­ten Eis kom­men.


Rezept: Veganes und laktosefreies Erdbeereis

Zuta­ten:

  • 220 g Erd­bee­ren (die grü­nen Blät­ter schon ent­fernt)
  • 100 g Zucker
  • 250 ml Soja­sah­ne
  • 200 ml Soja­milch (Soja­drink)
  • 1 klei­ne Pri­se Salz

Zube­rei­tung:

  1. Die Erd­bee­ren waschen, vier­teln und zusam­men mit dem Zucker in ein Gefäß geben und ca. 1–2 Stun­den ste­hen las­sen, damit die Bee­ren Saft zie­hen.
  2. Die Erd­bee­ren pürie­ren und die Soja­sah­ne, Soja­milch und das Salz hin­zu­ge­ben und gut ver­rüh­ren.
  3. Das Gan­ze in eine Eis­ma­schi­ne geben oder ohne Maschi­ne wie hier beschrie­ben gefrie­ren.

Tipps:

  • Am bes­ten ist es, wenn alle Zuta­ten gut gekühlt sind.

Alter­na­ti­ven:

  • Statt Erd­bee­ren kön­nen ja nach Geschmack natür­lich auch ande­re Früch­te genom­men wer­den, Rhar­bar­ber und Holun­der soll­ten jedoch vor­her kurz gekocht wer­den und bei säu­er­li­chen Früch­ten wie Zitro­ne, Johan­nis­bee­re oder Him­bee­re soll­te die Eis­mas­se vor dem Gefrie­ren noch mal abge­schmeckt wer­den und bei Bedarf mit etwas mehr Zucker nach­ge­süsst wer­den.

Wel­che vega­nen Eis­sor­ten esst ihr am liebs­ten?

Inspiration für ein weiteres Eis-Rezept

Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

  1. Chris

    hey,

    dan­ke für das tol­le rezept!
    ich mag ganz ger­ne vega­nes scho­ko­eis. dafür ver­wen­de ich ei-ersatz, kakao­pul­ver, scho­ko­la­de und soja sah­ne.

    das gan­ze in flüs­si­ger form mit etwas zucker ver­mi­schen und in die eis­ma­schi­ne geben. schmeckt her­vor­ra­gend.

    als gehei­me zutat kann man der flüs­si­gen scho­ko­la­de noch 2–3 EL von einem soja-reis-drink zumi­schen.

    bes­te grü­ße
    chris

  2. Vanessa

    Hi,

    mei­ne Eis­ma­schi­ne wur­de erst ges­tern gelie­fert und die Schüs­sel steht schon im Gefrier­schrank.
    Eigent­lich will ich gar nicht unbe­dingt vega­nes Eis her­stel­len aber ohne Ei soll es sein, da hab ich mir gedacht das die­ses Rezept ja ganz gut passt. Jetzt sehe ich das man auch EIs mit Ei-Ersatz her­stel­len kann, nimmst Du dafür den Egg-Repla­cer oder einen ande­ren Ei-Ersatz?

    Lie­be Grü­ße
    Vanes­sa

    1. R. Kneschke

      @Vanessa: Bei dem beschrie­be­nen Rezept habe ich kei­nen Ei-Ersatz genom­men, du kannst aber z.B. einen TL Guark­ern­mehl oder Johan­nis­brot­kern­mehl nut­zen, um das Was­ser zu bin­den.

  3. Vanessa

    Dan­ke für die schnel­le Ant­wort!
    Ich habe heu­te Man­go-Eis nach die­sem Rezept gekocht, aber mit Kuh­milch und Sah­ne und Frucht­zu­cker. Das hat super funk­tio­niert und sehr gut geschmeckt! Habe zusätz­lich noch mit Ana­nas-Sal­bei ver­fei­nert.
    Ich woll­te eigent­lich so all­ge­mein wis­sen ob man auch im Eis das Ei durch Ei-Ersatz ersetz­ten kann. Chris, der vor mir unter die­sem Rezept ein Kom­men­tar gepos­ted hat, hat das erwähnt.
    Wenn ich das mit dem Ei im Eis rich­tig ver­stan­den habe, dient es zur auf­lo­cke­rung der Mas­se, damit es schön cre­mig ist? Unf Guark­ern­mehl oder Johan­nis­brot­kern­mehl wür­den das Ei in die­sem Sin­ne auch erset­zen?

    Lie­be Grü­ße
    Vanes­sa

  4. Ray

    Hal­li Hal­lo
    Hab gera­de mit die­sem Rezept ein Scho­ko­la­den- und ein Him­beer­eis gemacht. (Sehr lecker!)
    Jetzt wür­de ich ger­ne wis­sen wie lan­ge so ein Eis hält. Ich weiss das nor­ma­les sel­ber­ge­mach­tes Eis mit der Eis­ma­schi­ne ca. eine Woche hält, da dies aber ja kei­ne Milch ent­hält, ist es län­ger halt­bar?

    1. R. Kneschke

      @Ray: Je nach­dem, wie hygie­nisch Du vor­gehst (also z.B. nicht den Por­tio­nier­löf­fel able­cken und wie­der ins Eis ste­cken), soll­te das Eis min­des­tens 1–2 Wochen hal­ten, wahr­schein­lich auch län­ger, aber bis dahin ist es meis­tens schon auf­ge­ges­sen.

  5. Madeline

    Hey, ich hab eine wich­ti­ge Fra­ge. Muss ich die Soja­sah­ne steif schla­gen oder wird ein­fach alles flüs­sig zusam­men gerührt und in die Eis­ma­schi­ne gege­ben?

    Lg Made­line

    1. R. Kneschke

      @Madeline: Du kannst die flüs­sig zusam­men­rüh­ren, da die Eis­ma­schi­ne das Rüh­ren über­nimmt. Soll­test Du kei­ne Eis­ma­schi­ne nut­zen und bei Schritt 3 alles selbst ver­rüh­ren, emp­fiehlt sich das vor­he­ri­ge Auf­schla­gen der Sah­ne.

      1. Madeline

        Dan­ke für die schnel­le Ant­wort! 🙂

        Es war sowas von lecker! Alle waren begeis­tert! Sogar sehr skep­ti­sche Freun­de die mein­ten Soja gin­ge gar nicht. Ein­fach nur gran­di­os lecker! 👌🏽

Schreibe einen Kommentar