Rezept für ein schnelles Weihnachtseis (Wintereis) zum Selbermachen

Let­ztes Jahr habe ich ein aufwändi­ges Rezept für Wei­h­nacht­seis vorgestellt. Dabei habe ich ver­schiedene wei­h­nachtliche Gewürze einzeln abge­wogen und ins Eis gegeben. Das hat den Nachteil, dass auf ein­mal viele ange­broch­ene Gewürze rum­ste­hen, wenn man nicht regelmäßig kocht oder bäckt.

Deshalb wollte wollte ich dies­mal das Win­ter­rezept so ein­fach und schlicht wie möglich hal­ten und habe pro­biert, wie das Eis schmeckt, wenn ich eine fer­tige Gewürzmis­chung dafür nehme. In meinem Fall habe ich die „Plätzchen Gewürzmis­chung“* der Fir­ma Fuchs benutzt. Darin sind (in dieser Rei­hen­folge von der Menge her) Korian­der, Anis, Zimt, Kar­da­mon, Muskat­nuss, Ing­w­er und Pfef­fer enthal­ten. Auf eini­gen Pack­un­gen scheint auch „Nelken“ als Zutat zu ste­hen, bei mir war das aber nicht der Fall.

Mit der Pack­ung war die Zubere­itung inner­halb von weni­gen Minuten erledigt und das Eis eignet sich her­vor­ra­gend als Dessert beim Wei­h­nachts­menü:

Schnelles Weihnachtseis

Schwierigkeits­grad: Leicht
Eis­vari­ante: Sah­neeis

Zutat­en:

  • 120 g Zuck­er
  • 200 g Sahne
  • 400 ml Milch (3,5% Fett)
  • 2 Eier (Größe L)
  • 1/2 Pack­ung „Plätzchen Gewürzmis­chung“* von Fuchs (also 7,5 Gramm)
  • 1 Prise Salz

Zubere­itung:

  1. Die Eier mit dem Zuck­er schau­mig schla­gen, bis sich der Zuck­er aufgelöst hat.
  2. Sahne steif schla­gen und die Ei/Zuck­er-Mis­chung langsam dazugeben.
  3. Die halbe Pack­ung Gewürzmis­chung und die Prise Salz dazugeben.
  4. Die Milch dazugeben und gut ver­rühren.
  5. Alles in eine Eis­mas­chine geben oder das Ganze ohne Eis­mas­chine zubere­it­en.

Tipps:

  • Da sich die Gewürze schnell unten in der Eis­masse abset­zen, vor dem Eingießen in die Eis­mas­chine sehr gut umrühren!
  • Zum fer­ti­gen Eis passt sehr gut Schoko­laden­sauce oder Kekse bzw. Speku­latius.
  • Ihr kön­nt auch mit der restlichen hal­ben Pack­ung Gewürzmis­chung Plätzchen back­en und diese zum Eis servieren.

Welche Zutat­en verbindet ihr mit einem leck­eres Win­tereis?

* Affil­i­ate-Link

1 Kommentar… füg einen hinzu
  • Also ich hatte noch Lebkuchengewürz von Ostmann und das Eis ist auch superlecker. Weiter so...

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close