Das Gelato Festival kommt vom 1.–2. Juni 2019 nach Berlin

Auch dieses Jahr treten die 16 besten Eis­mach­er Deutsch­lands beim Gela­to Fes­ti­val in Berlin gegeneinan­der an.

Am Woch­enende des 1. und 2. Juni 2019 von 12 bis 20 Uhr kön­nen Inter­essierte am Alexan­der­platz die Sorten der Eis­mach­er kosten, die extra für das Fes­ti­val kreiert wur­den. Zum Kosten der 16 Sorten braucht ihr ein „Gela­to Tick­et“, welch­es 10 Euro kostet, für Kinder unter 1 Meter gibt es Rabatt. Das Tick­et ist entwed­er vor Ort am Info­s­tand erhältlich oder hier online. Mit dem Tick­et kön­nen die Besuch­er über ihre Lieblingssorten abstim­men, was dann zusam­men mit der Bew­er­tung der Jury bei der Auswahl der Sieger mit ein­fließt.

Das Fes­ti­val find­et in mehreren Län­dern statt und die jew­eili­gen Lan­des-Sieger der Wet­tbe­werbe von 2018 bis 2020 treten dann bei den „Gela­to Fes­ti­val World Mas­ters 2021“ in Ital­ien an, um qua­si den Welt­meis­ter zu küren.

Ich war let­ztes Jahr mit in der Jury des Wet­tbe­werbs und kann Eis-Fre­un­den einen Besuch nur empfehlen, weil die Sorten geschmack­lich als auch handw­erk­lich wirk­lich auf hohem Niveau sind, die deut­lich über das der typ­is­chen „Eis­diele an der Ecke“ hin­aus­ge­hen.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu den teil­nehmenden Eis­mach­ern und deren Sorten find­et ihr hier auf der Gela­to Fes­ti­val Web­seite.

0 Kommentare… füg einen hinzu

Hinterlasse einen Kommentar

Close