Das Gelato Festival kommt vom 1.–2. Juni 2019 nach Berlin

Auch die­ses Jahr tre­ten die 16 bes­ten Eis­ma­cher Deutsch­lands beim Gela­to Fes­ti­val in Ber­lin gegen­ein­an­der an.

Am Wochen­en­de des 1. und 2. Juni 2019 von 12 bis 20 Uhr kön­nen Inter­es­sier­te am Alex­an­der­platz die Sor­ten der Eis­ma­cher kos­ten, die extra für das Fes­ti­val kre­iert wur­den. Zum Kos­ten der 16 Sor­ten braucht ihr ein „Gela­to Ticket“, wel­ches 10 Euro kos­tet, für Kin­der unter 1 Meter gibt es Rabatt. Das Ticket ist ent­we­der vor Ort am Info­stand erhält­lich oder hier online. Mit dem Ticket kön­nen die Besu­cher über ihre Lieb­lings­sor­ten abstim­men, was dann zusam­men mit der Bewer­tung der Jury bei der Aus­wahl der Sie­ger mit ein­fließt.

Das Fes­ti­val fin­det in meh­re­ren Län­dern statt und die jewei­li­gen Lan­des-Sie­ger der Wett­be­wer­be von 2018 bis 2020 tre­ten dann bei den „Gela­to Fes­ti­val World Mas­ters 2021“ in Ita­li­en an, um qua­si den Welt­meis­ter zu küren.

Ich war letz­tes Jahr mit in der Jury des Wett­be­werbs und kann Eis-Freun­den einen Besuch nur emp­feh­len, weil die Sor­ten geschmack­lich als auch hand­werk­lich wirk­lich auf hohem Niveau sind, die deut­lich über das der typi­schen „Eis­die­le an der Ecke“ hin­aus­ge­hen.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu den teil­neh­men­den Eis­ma­chern und deren Sor­ten fin­det ihr hier auf der Gela­to Fes­ti­val Web­sei­te.

Inspiration für ein weiteres Eis-Rezept

Schreibe einen Kommentar