Eis-Rezept: Eis-Crème brûlée selbst machen

Was wie ein lustiges Wort­spiel klingt, ist eine raf­finierte Vari­ante, um Vanilleeis mit ein­fachen Mit­teln zu einem ganz anderen Dessert aufzuw­erten.

Die Idee kam mir, als ich nach einem Dessert für einen Ver­wand­schafts­be­such let­zte Woche gesucht habe. Die Süßspeise Crème brûlée beste­ht im Grunde aus den gle­ichen Zutat­en wie ein gutes Vanilleeis: Sahne, Eigelb, Zuck­er und Vanille. Deshalb lag es nahe, diese bei­den Dessert zu kom­binieren: Die Eis-Crème brulée ist geboren! Sie ist eine über­raschende Abwech­slung für ein alt­bekan­ntes Dessert, die sich gut am Ende eines ele­gan­ten Menüs ein­fügt.

Eiscreme_brulee_P0A7918
Rezept für Eis-Crème brûlée

Schwierigkeits­grad: leicht
Eis-Vari­ante: Sah­neeis-Dessert

Zutat­en für 6 Per­so­n­en:

  • ca. 800 ml Vanilleeis (ide­al­er­weise selb­st­gemacht nach diesem Rezept hier)
  • ca. 150 g brauner Rohrohrzuck­er* (kein Voll­rohrzuck­er)
  • Frische Erd­beeren (oder Him­beeren) und frische Minze zum Deko­ri­eren

Zubere­itung:

  1. Das fer­tige Eis direkt aus der Eis­mas­chine in Förm­chen für Crème brûlée füllen. Ich habe diese Förm­chen* und fülle das Eis ca. 2 cm hoch ein.
  2. Im Tiefküh­ler min­destens 6 Stun­den kom­plett durchkühlen lassen, kann auch über Nacht ste­hen. Wenn das Eis länger als einen Tag im Tiefküh­ler ste­ht, am besten mit Klar­sicht­folie abdeck­en, damit sich oben keine Eiskristalle bilden kön­nen.
  3. Kurz vor dem Servieren die Erd­beeren oder Him­beeren und Minzblät­ter bere­i­thal­ten.
  4. Die Förm­chen mit dem Eis aus dem Tiefküh­ler holen und ca. 5 mm hoch den Rohrohrzuck­er auf dem Eis verteilen, bis es nicht mehr sicht­bar ist. Im Ver­gle­ich zur klas­sichen Crème brûlée sollte etwas mehr Zuck­er ver­wen­det wer­den, weil son­st wie auf meinem Foto oben das Eis zu schnell schmilzt.
  5. Mit einem Flam­bier­er* auf höch­ster Stufe den Zuck­er schnell karamelisieren, die Früchte und Blät­ter als Deko­ra­tion auf den Schälchen verteilen und servieren.

* Affil­i­ate

0 Kommentare… füg einen hinzu

Hinterlasse einen Kommentar

Close