Sendung verpasst? Das Gespräch mit dem Eis-Blog im Deutschlandfunk nachträglich hören

Wer die „Mark­t­platz“-Sendung am Don­ner­stand im Deutsch­land­funk zum The­ma „Eis­creme sel­ber machen“ ver­passt hat, kann diese noch einige Tage hier hören oder am besten run­ter­laden, da sie nur für eine Weile ver­füg­bar sein wird.

Zu Gast war da neben Moni­ka Vogelpohl von der Ver­braucherzen­trale NRW und Yük­sel Saier von der Fir­ma Engert-Eis aus München auch Robert Kneschke vom Blog eis-machen.de, also ich.

Wir rede­ten aus­führlich über Eis­maschi­nen, Zutat­en, Aromen, Rezepte und vieles mehr. Viel Spaß beim Hören.

4 Kommentare… füg einen hinzu
  • Hallo Robert,
    Danke für den Hinweis zum Podcast. Heute habe ich es denn endlich geschafft hineinzuhören. Es war interessant, wenn gleich ich es schade fand das deine fachliche Kompetenz nicht ganz so gut zum tragen kommen konnte. Die anderen Protagonisten fand ich doch eher schwach. Aber GsD kann ich ja auf deinem Blog noch jede Menge Informationen finden. Es ist aber doch durchaus erstaunlich auf welche Ideen manche kommen um das Eis cremiger zu bekommen. Stichwort : Butter dazugeben. Ich sag mal so: interessant!
    Eine Frage noch: hast du schon einen Versuch zu einem Milchreis Eis gemacht? Und wenn ja war er erfolgreich oder hälst du es grundsätzlich für möglich so etwas umzusetzen?
    Viele Bloggergrüße aus Nordhessen
    Ralf

    Antworte
    • @Ralf: ich habe zumindest schon mal Milchreiseis an einer Eisdiele gegessen, ist also möglich. Muss ich mal schauen, was ich hinbekomme.

      Antworte
      • @Robert ich habe mich auch schon daran versucht allerdings war der Milchreis nach dem Frosten nicht so angenehm zu essen
        🧐🤔

        Antworte
        • Hallo Robert,
          interessante Sendung...
          Ich hätte mal eine Frage zu dem Buch "Die Eis-Bibel". Ich habe im Internet ein paar Rezepte aus diesem Buch gefunden u. A. das Walnußeis. Ich habe es mal in meiner Excel-Tabelle bilanziert. Ich musste feststellen, dass die Werte überhaupt nicht passen. Z. Bsp. 58% Wasser ist doch viel zu wenig, oder? 41% Trockenmasse zu viel! Wenn ich dann aber das Nußmus weg lasse, dann stimmen die Wert wieder. Wie kann das funktionieren?
          Ich hoffe du kannst mir darauf eine Antwort geben, danke schon mal.
          Gruß
          Dieter

          Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Cancel

Close