Was ist der PAC-Wert? Den Frostschutz von Eiscreme bestimmen

In dem Artikel über die Unterschiede zwischen Glukose und Dextrose habe ich den Begriff "Gefrierhemmung" eingeführt, der von italienischen Eismachern auch "PAC" (kurz für: Potere Anti-Congelante) genannt wird oder im Englischen "AFP" (für: Anti-Freezing Power) bzw. "FPDF" (für: Freezing Point Depression Factor). Bestimmte Zutaten im Eis bewirken, dass der Gefrierpunkt von Wasser sinkt, welches ebenfalls im Eis enthalten ist. Wenn wir die Gefrierfähigkeit dieser Zutaten im Verhältnis zu ihrer Menge vergleichen, erhalten wir eine Zahl, die uns anzeigt, um wie viel niedriger der Gefrierpunkt von Wasser in der Rezeptur sein wird. Diese Zahl ist der PAC-Wert und wird bei der Eisherstellung…

WeiterlesenWas ist der PAC-Wert? Den Frostschutz von Eiscreme bestimmen

Der Unterschied zwischen Traubenzucker, Dextrose, Glukose und Trockenglukose erklärt

Im Bereich der Eisherstellung geistern zwei Mythen umher und scheinen unausrottbar: 1. Glukose und Dextrose seien das Gleiche.2. Glukosesirup könne man zu Hause ganz leicht selbst machen. Beides ist falsch und heute will ich ausführlich erklären, warum. Fangen wir mit dem an, was richtig ist: Traubenzucker ist das Gleiche wie Dextrose. Beides kann synonym verwendet werden. Große Verwirrung stiftet jedoch der Wikipedia-Eintrag zu Glukose, der behauptet, dass Glukose und Dextrose das gleiche seien. Das mag umgangssprachlich stimmen, aber aufgrund feiner Unterschiede, die in der Eisherstellung wichtig sind, meinen Eismacher mit Glukose(pulver) etwas anderes als Dextrose. Mythos 1: Sind Dextrose und Glukose…

WeiterlesenDer Unterschied zwischen Traubenzucker, Dextrose, Glukose und Trockenglukose erklärt