Eis-Rezept: Apfel-Curuba-Mango-Eis

Heute gibt es einen wahren Frucht-Cock­tail in gekühlter Form. Und das Beste dabei: Ihr müsst wed­er ungeduldig warten, bis die Man­gos reif sind und diese dann umständlich vom Kern befreien noch müsst ihr euch den Kopf zer­brechen, wo ihr in Europa sowas Seltenes wie die Curu­ba-Früchte bekommt. Wir sparen uns die Zeit und den Aufwand und nehmen gle­ich Frucht­mark. Apfel-Man­go-Mark gibt es neben dem Apfel­mus oder bei der Baby-Nahrung in jedem größeren Super­markt, Cur­bu­ba-Mark gibt es zum Beispiel bei hier bei Tropfruit*.

Der Geschmack der fer­ti­gen Eis­creme ist schw­er zu beschreiben: Mild säuer­lich mit einem Hauch von Orange vielle­icht, auf jeden Fall aber mit viel Vit­a­mi­nen. Aber pro­biert es selbst:

Apfel-Curuba-Mango-Eis

Eis-Vari­ante: Sahne-Frucht-Eis
Schwierigkeits­grad: Leicht

Zutat­en:

  • 200 g Apfel-Man­go-Mark* (ungezuck­ert)
  • 150 g Curu­ba-Mark* (ungezuck­ert)
  • 100 g Zucker
  • 3 Eigelb Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 300 ml Sahne

Zubere­itung:

  1. Vor­ab der Hin­weis: Wer alle Zutat­en in der richti­gen Rei­hen­folge mis­cht, braucht nur ein Gefäß, welch­es ca. einen Liter fassen sollte.
  2. Das Apfel-Man­go-Mark und das Curu­ba-Mark zusam­men mit dem Zuck­er, de, Salz und dem Zitro­nen­saft ver­rühren, bis sich der Zuck­er aufgelöst hat.
  3. Die Eigelbe dazu geben und alles verrühren.
  4. Die Sahne dazu geben und noch mal gut verrühren.
  5. Die fer­tige Eis­masse in die Eis­mas­chine geben oder wie hier erk­lärt ohne Eis­mas­chine zubereiten.

Vari­anten:

  • Wer viele Äpfel im eige­nen Garten hat oder aus anderen Grün­den lieber frische Früchte nehmen will, kann das Rezept natür­lich auch mit frischen Äpfeln und Man­gos zubere­it­en. Dann sollte aber erstens wirk­lich nur das fer­tig püri­erte Mark gewogen wer­den und die Man­go muss gut reif sein. Das Ver­hält­nis von Äpfeln zu Man­gos war in meinem Mark ca. 80:20, also 160 Gramm Äpfel und 40 Gramm Mangos.
  • Wer das Aben­teuer erleben will, die sel­te­nen Curu­ba-Früchte in Europa zu kaufen, kann hier sein Glück versuchen.
  • Falls wie so oft das Curu­ba-Püree ausverkauft sein sollte, kön­nt ihr natür­lich auch andere Frucht­pürees verwenden.

Welche Frucht-Kom­bi­na­tio­nen mögt ihr am liebsten?

* Affil­i­ate

0 Kommentare… füg einen hinzu

Hinterlasse einen Kommentar

Close