Eis-Rezept: Veganes Protein-Eis mit Vanille-Hafer-Geschmack selbst machen

Das neue Jahr ist noch jung und die guten Vorsätze sind frisch: Vielle­icht haben einige von euch sich vorgenom­men, mehr Sport zu machen, gesün­der zu leben, sich vielle­icht sog­ar veg­an zu ernähren?

Für euch habe ich das richtige Eis: Veg­an und mit viel Extra-Pro­tein! Veg­anes Pro­tein­pul­ver sorgt für den zusät­zlichen Eiweiß-Kick, der beson­ders nach dem Kraft­train­ing dafür sorgt, dass der Muske­lauf­bau unter­stützt wird.

Rezept für veganes Protein-Eis mit Vanille-Hafer-Geschmack

Eis­vari­ante: Veg­anes Eis
Schwierigkeits­grad: Ein­fach

Zutat­en:

  • 100 g Zuck­er
  • 22 g Dex­trose
  • 15 g Inulin
  • 83 g veg­anes Pro­tein­pul­ver
  • 1 g Johan­nis­brotk­ern­mehl
  • 20 g Kakaobut­ter
  • 600 g Hafer­drink
  • 1 TL Vanille­ex­trakt

Zubere­itung:

  1. Den Zuck­er, die Dex­trose, das Inulin, das veg­anes Pro­tein-Pul­ver und das Johan­nis­brotk­ern­mehl abwä­gen und gut ver­mis­chen.
  2. Den Hafer­drink mit der Kakaobut­ter und dem Vanille­ex­trakt bei ca. 40°C aufwär­men und rühren, bis die Kakaobut­ter geschmolzen ist.
  3. Den Hafer­drink zur trock­e­nen Mis­chung geben und gut durch­mix­en.
  4. Ca. 60–90 Minuten im Kühlschrank reifen lassen und danach in die Eis­mas­chine geben.
  5. Wer keine Eis­mas­chine hat, kann dieser Anleitung fol­gen.

Hier seht ihr noch die Werte der Eis-Bilanzierung. Zuck­er habe ich bewußt am unteren Ende gehal­ten, weil das ver­wen­dete Pro­tein­pul­ver auch noch Süßstoffe enthält, die da nicht berück­sichtigt wer­den.

Tipps und Vari­anten:

  • Der Geschmack ergibt sich haupt­säch­lich aus dem Pro­tein­pul­ver in Kom­bi­na­tion mit dem Hafer­drink. Ich habe das „nu3 Veg­an Pro­tein 3K Vanille“ Pro­tein­pul­ver ver­wen­det. Wer will, kann auch die Vari­ante mit Schoko­ladengeschmack testen.
  • Statt Hafer­drink kann je nach Geschmacksvor­liebe auch Sojadrink, Kokos­milch, Man­delmilch oder ähn­lich­es ver­wen­det wer­den.
  • Statt Vanille­ex­trakt kann auch eine frische Vanilleschote ver­wen­det wer­den.
  • Bei Verän­derun­gen des Rezepts kann die Bilanzierung natür­lich etwas abwe­ichen.

Was sind eure Vorsätze für das neue Jahr?

1 Kommentar… füg einen hinzu
  • HAMMER! genau sowas wollte mein Freund, werd ich definitiv testen!
    ich hab mich entschieden selber eis zu machen, weils in den Eisdielen immer nur die Fruchtsorten in vegan gibt, ev. mal schokolade.
    gestern jetzt Zimteis, Stracciatella, Chunky monkey und Schokolade gemacht.
    freu mich, wenns bei euch ev. noch mehr Rezepte gibt! toller Blog!

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close