Eis-Rezept: Zitronen-Sorbet mit Weißwein selber machen

In den Medi­en wird geklagt, wie heiß es ist und wie sehr wir wegen dieser Hitze lei­den. Aber hal­lo? Es ist Som­mer. Da wird es nun mal heiß. Zugegeben: Bei 35°C, wie in den let­zten Wochen, braucht man abends keine Bettsock­en mehr.

Aber was gibt es bei diesen Tem­per­a­turen besseres als ein sel­ber gemacht­es Eis? Ger­ade per­fekt zum Som­mer paßt dieses Zitro­nen-Sor­bet.

Erfischendes Zitronen-Sorbet selber machen. Die Gäste werden begeistert sein. (Foto: eis-machen.de /Erich Eggimann)

Erfis­chen­des Zitro­nen-Sor­bet sel­ber machen. Die Gäste wer­den begeis­tert sein. (Foto: eis-machen.de /Erich Eggi­mann)

Zitronen-Sorbet mit Weißwein selber machen

Eis-Vari­ante: Sor­bet
Schwierigkeits­grad: Ein­fach

Zutat­en:

  • 2 dl / 200 ml Orangen­saft frisch gepresst
  • 0.6 dl / 60 ml Zitro­nen­saft frisch gepresst
  • 120 g Zuck­er
  • 3 dl / 300 ml Weißwein
  • 2 Eiweiß

Zubere­itung:

  1. Den Orangen- und Zitro­nen­saft durch ein Sieb in einen Topf seien.
  2. Zuck­er beigeben.
  3. Aufkochen, bis sich der Zuck­er aufgelöst hat.
  4. Vom Herd nehmen und erkalten lassen.
  5. Den Weißwein ein­rühren.
  6. Die Eiweiss zu halb­steifem Eis­chnee schla­gen und mit dem Schneebe­sen unter die Orangen-Wein-Mis­chung rühren.
  7. Die Masse in die Eis­mas­chine füllen und cremig frieren.
  8. Wer keine Eis­mas­chine hat, kann sich an diese Anleitung hal­ten.

Tipp:

  • Wegen des Alko­hols wird dieses Sor­bet nicht hart. Darum empfehle ich, es schnell zu servieren, am besten in vorgekühlte Gläs­er.
4 Kommentare… füg einen hinzu
  • Guten Tag aus Mayen.

    Das Rezept klingt sehr gut und ich habe eben auf der anderen Seite nachgelesen, welche Tipps und Tricks Sie für "Eismaschinenbesitzlose" parat haben. Werde das mal ausprobieren müssen, denn selbstgemachtes Eis ist viel leckerer.

    Ein schönes Wochenende und weiterhin viel Spaß

    Judith

    Antworte
  • Hallo ich finde Ihren Eisblog einfach klasse. Vor lauter eigenen Rezepten, und diese von hier weis ich gar nicht was ich zuerst mache. Dieses Zitronen-Sorbet mit Weißwein möchte ich gerne machen. Hier wird rohes Eiweiß verwendet,. Durch den Weißwein friert es etwa nicht richtig. Da ich immer selbstgemachtes Eis im Vorrat, TK,,, länger lagere, evtl. 3-4 Monate, wie lange ist es dann haltbar? Ich verwende frische Eier vom Bauernhof. Grüße, Toskanafan

    Antworte
    • @Toskanafan: Bei 3-4 Monaten würde ich keine Haltbarkeitsgarantie abgeben wollen, aber 2-3 Wochen sollten problemlos machbar sein.

      Antworte
  • Hallo,

    ich wollte dich zu unserem „Früchte - fruchtig, frisch“ Foodblog Event einladen, wo wir die fruchtigsten Sommer-Rezepte aller Foodbloger suchen.

    Das Event findest du hier: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/328

    Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst. Es gibt auch eine Kleinigkeit zu gewinnen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close