Eis-Rezept: Melonen-Sorbet ohne Ei mit Melonenkugeln

Ein Som­mer ohne Mel­o­nen ist bei uns zu Hause kaum denkbar. Sei es eine Wasser­mel­one, Honig­mel­one oder eine andere Art von Mel­o­nen. Die schnei­den wir entwed­er in Schnitze, zum Abna­gen, oder als Luxus-Vari­ante schön in Wür­fel geschnit­ten, damit wir diese genussvoll auf die Gabel spießen und genießen kön­nen.

Da gibt es aber noch eine andere Form diese exo­tis­che Frucht zu verzehren. Als Speiseeis. Wie es bei den Mel­o­nen viele Arten gibt, gibt es bei der Eish­er­stel­lung ver­schiedene Möglichkeit zum Zubere­it­en. Heute habe ich mich für ein erfrischen­des Sor­bet entsch­ieden, welch­es auch für Lac­to-Veg­e­tari­er geeignet ist.

Melonen-Sorbet mit Melonenkugeln

Eis­vari­ante: Sor­bet
Schwierigkeits­grad: leicht

Zutat­en:

  • 1 Mel­one (Galia ca. 800 g)
  • 30 g Zuck­er
  • 40 g Honig
  • 1 dl Wass­er
  • 1 cl Cognac

Zubere­itung:

  1. Die Mel­one hal­bieren und mit einem Löf­fel von den Ker­nen befreien.
  2. Mit einem Pariser­löf­fel* (der heisst in der Schweiz wirk­lich so:-) 12 Kugeln ausstechen. Man kann auch Wür­fel schnei­den.
  3. Die Kugeln mit etwa 1 cl Cognac übergießen und etwa 2 Stun­den im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den Rest der Mel­one von der Schale befreien. Es soll­ten noch etwa 300 g übrig sein.
  5. Zuck­er, Honig und das Wass­er in ein­er Pfanne aufkochen und etwa eine Minute kochen lassen.
  6. Auskühlen lassen.
  7. Das Mel­o­nen-Frucht­fleisch im Mix­er fein mix­en. Den aus­gekühlten Sirup dazu geben und nochmals gut mix­en.
  8. Durch ein feines Sieb treiben, damit die Masse von unge­woll­ten Stückchen befre­it wird.
  9.  In der Eis­mas­chine gefrieren. Wer keine Eis­mas­chine hat, kann sich an diese Anleitung hal­ten.

Tipps:

  • Selb­stver­ständlich kann man den Alko­hol weglassen. Man kann auch die Kugeln ganz weglassen, wenn man eine andere Deko­ra­tion wählt.
  • Das Wass­er kann man durch Weißwein erset­zen, so bekommt an einen anderen Geschmack.
  • Zum Servieren immer vorgekültes Geschirr wählen, so schmilzt das Sor­bet nicht so schnell.
4 Kommentare… füg einen hinzu
  • Hallo!
    Ich finde die Seite echt toll. Gerne qürde ich wissen woher Sie die tollem Teller habe!
    Vielen Dank.

    Antworte
  • Hallo
    Besten Dank für die vielen tollen Rezepte!
    Nun, da mich im Supermarkt die vielen Melonen anlachen, möchte ich mich ans Eis machen wagen... Meine Frage: spielt es eine Rolle welche Sorte ich nehme?

    Vielen Dank
    Christine

    Antworte
    • @Christine: Jede Melonenart schmeckt etwas anders, beeinflusst also auch den Geschmack vom fertigen Eis. Wähle hier einfach, was Dir am besten schmeckt.

      Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close