Eis-Rezept: Bananen-Shake selbst machen

In der Regel sind Milchshakes in der Zubere­itung sehr ein­fach. Im Nu ist so ein Drink hergestellt. Darum freut es mich umso mehr, wenn sie auch noch gut schmeck­en. Einen Klas­sik­er kön­nt ihr gle­ich nach­machen und genießen.

Also nichts wie ran an den Mix­er und „shake it“.

Bananen-Drink

ergibt ca. 7 dl / 700 ml

Zutat­en:

  • 200 g Vanilleeis
  • 150 g reife Bana­nen
  • 2 dl / 200 ml Milch
  • 1 dl / 100 ml Sahne oder Rahm

Zubere­itung:

  1. Bana­nen schälen und etwas zerklein­ern.
  2. In den Mix­er geben und fein mix­en.
  3. Milch und Sahne beigeben.
  4. Alle Zutat­en gut durch­mix­en.
  5. Wenn nötig mit etwas Zuck­er, Honig oder Ste­via nach­süßen.
  6. In ein vorgekühltes Glas geben und genießen.

 Tipps:

  • Unbe­d­ingt reife Bana­nen ver­wen­den.
  • Im Win­ter passt es gut, wenn man noch etwas Zimt bei­gibt.
  • Zum Auf­pep­pen kann man am Schluß noch etwas fein gehack­te Schoko­lade darunter rühren.
  • Eiskalt geniessen.

Welche Aromen magst du als Milchshake?

3 Kommentare… füg einen hinzu
  • Ich mag vor allem Schoko und Erdbeer-Aromen. Leider haben wir noch keine Erdbeer-Zeit´, sonst hätte ich deinen Milchshake mit Erdbeeren ausprobiert. Ich bin zwar kein großer Erdbeer-Fan aber was noch nicht ist kann noch werden, wenn ich mal deinen Milchshake mit Bananen ausprobiert habe. Das Bild lädt auf jeden Fall schon einmal ein zum nachmachen.

    Antworte
  • Super Idee, hab grad nen haufen Bananen rum liegen, die noch weg sollte. Erdbeershake oder ein Himbeershake kann man sehr gut mit gefrohrenen Früchten machen. Die schmecken echt super, wenn man sie weiter verarbeitet.

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close