Eis-Rezept: Pfirsich-Joghurt-Eis selbst machen

Das Grun­drezept für Frozen Yoghurt ist bei unseren Lesern sehr beliebt, deshalb kommt heute noch mal eine schnelle Vari­ante für ein anderes Joghurt-Eis, dies­mal mit Pfir­sichen aus der Dose.

Pfirsich-Joghurt-Eis

Eis-Vari­ante: Joghurteis
Schwierigkeits­grad: Ein­fach

Zutat­en:

  • 500 g Joghurt
  • 300 g Pfir­siche ein­gelegt
  • 50 g Pud­erzuck­er
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitro­nen­saft

Zubere­itung:

  1. Die Pfir­siche aus der Dose abtropfen lassen und in einem Gefäß püri­eren. Den Joghurt hinzugeben und ver­rühren.
  2. Den Pud­erzuck­er, das Salz und den Zitro­nen­saft hinzugeben und wieder ver­rühren.
  3. Die Eis­masse in eine Eis­mas­chine geben oder wie hier erk­lärt ohne Eis­mas­chine gefrieren lassen.

Vari­anten:

  • Das Rezept klappt natür­lich auch mit frischen Pfir­sichen, aber dann sollte man etwas mehr Zuck­er nehmen, da diese meist nicht ganz so süß sind.

Welche Früchte esst ihr zum Jughurt-Eis am lieb­sten?

4 Kommentare… füg einen hinzu
  • Habs gleich ausprobiert. War fein und ging mega schnell! Super! 🙂

    Antworte
  • Muss ich den Joghurt vorher abtropfen lassen? Kann ich auch Joghurt mit 3,5 % Fettanteil nehmen?

    Antworte
    • @Steffi: Nein, bei diesem Rezept muss der Joghurt nicht vorher abtropfen. Und ja, Joghurt mit 3,5% Fettanteil geht auch, aber nicht der Magerjoghurt mit 1,5% Fett.

      Antworte
  • Vielen Dank, werde ich demnächst direkt einmal ausprobieren! 🙂

    Als ich letztens ein Rezept für Joghurteis ausprobiert habe war dieses recht flüssig. Was kann ich denn, alternativ zu Eiern, dem Eis als Bindemittel beimengen? ich glaube ich habe mal etwas über Speisestärke gelesen?

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close