Eis-Rezept: Cuba Libre-Sorbet selbst machen

Cuba Libre ist wohl der beliebteste Long­drink über­haupt. Der Name kommt Wikipedia zufolge daher, dass nach Ende des Spanisch-Amerikanis­chen Krieges amerikanis­che Sol­dat­en mit der Kom­bi­na­tion aus Coca-Cola, Rum und Limet­ten­saft auf die Befreiung Kubas von der spanis­chen Kolo­nial­herrschaft anstießen (Viva Cuba libre, zu deutsch „Es lebe das freie Kuba“).

Heute ist dessen Entste­hung nicht mehr von gross­er Bedeu­tung, was man vom Drink sel­ber nicht behaupten kann. Seit über hun­dert Jahren wird er auf der ganzen Welt getrunk­en und geliebt.

Ganz im Namen dieses Long-Drinks ste­ht das heutige Rezept. Es ist sehr ein­fach in der Zubere­itung und schmeckt aus­geze­ich­net. Damit holt man sich die schön­sten Ferien-Erin­nerun­gen zurück.

Cuba-Libre-Sorbet

Schwierigkeits­grad: Leicht
Eis­vari­ante: Sor­bet

Zutat­en:

Zubere­itung:

  1. Eiweiss, Pud­erzuck­er und die Prise Salz zu steif schla­gen. (siehe Tipps)
  2. Langsam die Cola, Limet­ten-Saft und Rum unter Rühren reingiessen.
  3. Die fer­tige Masse entwed­er in eine Eis­mas­chine geben oder wie hier erk­lärt ohne Eis­mas­chine zubere­it­en.

Tipps:

  • Wie merkt man, dass die Eimasse fer­tig ist? Wenn mann die Schüs­sel stürzen kann und alles am Schüs­sel-Boden haften bleibt, dann ist die Masse per­fekt.
  • Ich empfehle Coca-Cola zu ver­wen­den. Andere Cola-Sorten schmeck­ten mir nicht.
  • Wer keinen Alko­hol mag, kann ihn weglassen oder durch Rum-Aro­ma erset­zen.
  • Aus diesem Rezept lässt sich rasch ein Moji­to-Sor­bet machen, indem man ein wenig frische Minze hackt und am Schluss unter die Masse mis­cht.
  • Zum Anricht­en nur vorgekühltes Geschirr ver­wen­den.
  • Servi­er-Tipp: Eine Kugel Cuba-Libre-Sor­bet in einem eiskalten Cock­tail-Glas anricht­en und mit etwas Cola übergießen. Mit einem frischen Minze-Zweig und einem Limet­ten-Schnitz deko­ri­eren. (siehe Foto)

Wie schmeckt Euch dieser gefrorene Long-Drink? Welch­es ist Euer Lieblings Drink?

* Affil­i­ate-Link

1 Kommentar… füg einen hinzu
  • Guter Idee. Mir schmeckt der aber mit weißem Rum besser (siehe cocktailscout.de / cocktail_Cuba_Libre_rezept_31.html). Kann man ja miteinander verbinden 😉

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close