Eis-Rezept: Mandel-Erdnuss-Eis mit Pistazien selbst machen

Ihr ste­ht auf die volle Nuss-Dröh­nung? Am lieb­sten mehrere Sorten gle­ichzeit­ig? Bitte sehr: Heute gibt es ein beson­deres Schmankerl für alle Nuss-Fans da draußen.Ich präsen­tiere mein „Man­del-Erd­nuss-Eis mit Pis­tazien“, von mir auch ein­fach „Mega-Nuss-Eis“ genan­nt.

Mandel-Erdnuss-Eis mit Pistazien

Eis­vari­ante: Nus­seis
Schwierigkeits­grad: Mit­tel

 Zutat­en:

  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 100 g Zuck­er
  • 300 ml Vollmilch
  • 200 ml Sahne
  • 70 g Man­del­mus
  • 70 g Erd­nuss­but­ter
  • 1/2 TL Vanille­ex­trakt
  • 15 g geröstete und gesalzene Pis­tazien hal­biert (ca. 50 Stück)

Zubere­itung:

  1. Die bei­den Eigelbe mit dem Zuck­er zu ein­er homo­ge­nen Masse ver­rühren.
  2. Die Milch erhitzen (nicht kochen!) und langsam die Ei-Zuck­er-Masse hinzugeben.
  3. Die Masse „zur Rose aufkochen“ bzw. sim­mern lassen, wichtig ist, dass sie nicht zu kochen anfängt, da dann das Eigelb gerin­nt. Mit einem
  4. Das Man­del­mus, die Erd­nuss­but­ter und den Vanille­ex­trakt ein­rühren und etwas abkühlen lassen.
  5. Die Sahne hinzugeben und weit­er auf Raumtem­per­atur abkühlen lassen.
  6. Die Masse dann in eine Eis­mas­chine geben oder wie hier beschrieben ohne Eis­mas­chine gefrieren lassen.
  7. Die Pis­tazien hal­bieren bzw. je nach Vor­liebe auch klein­er hack­en und den größten Teil kurz vor Ende des Gefrier­vor­gangs ins Eis geben.
  8. Die restlichen Pis­tazien vor dem Servieren über das Eis sprenkeln.

Vari­anten:

  • Ich mag die Pis­tazien mit der gerösteten und gesalzenen Schale. Wer das nicht mag, muss sich die Arbeit machen und entwed­er die Schale ent­fer­nen oder gle­ich rohe Pis­tazien nehmen.
  • Statt Pis­tazien oder zusät­zlich kön­nen auch andere Nüsse wie Man­deln, Cashew, Macadamia, Pekann oder Wal­nuss genom­men wer­den.
  • Statt Man­del­muss kann man je nach Geschmack auch Hasel­nuss­mus oder andere Nuss­mus-Vari­anten nehmen. Hier mal eine Anleitung für Cashew-Nuss­mus.

Welche Nüsse schmeck­en euch im Eis am besten?

1 Kommentar… füg einen hinzu
  • Hallo Robert,
    ich verfolge schon länger Deine Seite und ich hab auch schon einiges durchprobiert..
    Du hast Dir wirklich eine enorme Arbeit gemacht und hiervor ziehe ich den "Hut"!
    Du hattest bei neueren Rezepten mit der Bilanzierung angefangen und solch eine Bilanz würde mich bei diesem Eis besonders interressieren. Ich hab mir selbst ein Bilanzoerungsprogramm erstellt, aber hier komme ich nicht so recht weiter, weil mir auch die Daten für z. Bsp. Mandelmus nicht bekannt sind.
    Desweiteren stolpere ich auch immer noch über Ungenauigkeiten bei Rezepten allgemein ( Bsp. Bücher), weil oft die Angabe fehlt, ob z. Bsp. die Nüsse nach Abgabe des Aromas wieder rausgefiltert werden, was ja die Trockenmasse beeinflusst.
    Kannst Du hier zu diesem Rezept ggf. eine Bilanzierung nachreichen?
    Danke für die tollen Tips und Rezepte....
    Ich werde Dich sicherlich weiterhin online besuchen!
    LG Stefan

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close