Rezept: Pfannkuchen (Eierkuchen) selbst machen

Wenn es nach mein­er Tochter Ale­na (bald 3 Jahre alt) gin­ge, würde es täglich „Cecke“, wie sie es nen­nt, geben. Ander­swo heißen die run­den Teigfladen ein­fach Pfannkuchen, Eierkuchen, Crêpes, Pan­cakes oder Palatschinken.

Wenn ich eine Serie von diesen leck­eren Pfannkuchen hergestellt habe und gle­ich noch Besuch vor der Haustür ste­ht, serviere ich gerne mal zum Dessert eine Eis liebevoll angerichtet auf einem Pan­cake. Die restlichen Pfannkuchen kann man ohne Prob­leme, gut ver­packt im Kühlschrank, bis zu ein­er Woche auf­be­wahren. Solange dauert es aber sel­ten, bis sie weg sind.

Wer sich nicht davon satt essen kann, pro­duziert eine stolze Menge von diesem Rezept und friert sie ein. Aufge­taut lässt sich der Teig eben­so ver­ar­beit­en wie der frische Teig. Ich per­sön­lich mache das sel­ten, da ich den Teig schnell hergestellt habe.

Rezept: Pancakes (Pfannkuchen, Eierkuchen, Crêpes, Palatschinken)

Schwierigkeits­grad: Mit­tel

Zutat­en:

  • 150 g Mehl
  • 1,25 dl / 125 cl Milch
  • 25 g Zuck­er
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 Eiweiß
  • 40 g flüs­sige But­ter
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 25 g But­ter
  • 1 Prise Salz

Zubere­itung:

  1. Mehl in eine Schüs­sel sieben.
  2. Milch und Zuck­er nach und nach unter­mis­chen, bis ein glat­ter Teig entste­ht.
  3. Ei, Eigelb, Vanille­mark und die flüs­sige But­ter unter­men­gen.
  4. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schla­gen. Dabei den Zuck­er langsam ein­rieseln lassen.
  5. Den Eis­chnee vor­sichtig unter den Teig heben.
  6. But­ter in ein­er Pfanne erhitzen und den Teig por­tio­nen­weise zu kleinen Pfannkuchen aus­back­en.

Servier­vorschlag:

  • Ein Stück Pan­cacke auf einen Teller leg­en.
  • Etwas mit Ahorn­sirup begießen.
  • Eine Kugel Eis nach Belieben darauf anricht­en. (Auf dem Foto habe ich ein sel­ber gemacht­es Kirscheis ver­wen­det)
  • Mit Frücht­en aus­gar­nieren und wer will kann noch geschla­gene Sahne dazu geben.

Wie schmeckt Euch dieser Servier­tipp? Mögt Ihr auch Pan­cakes?

1 Kommentar… füg einen hinzu
  • Wow, sehen die gut aus! Da möchte ich am liebsten in den Bildschirm beißen, das Pfannkuchen Rezept wird nachgekocht. Danke für das Rezept. Lg Sabiene

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Cancel reply

Close