Rezept: Pfannkuchen (Eierkuchen) selbst machen

Wenn es nach mein­er Tochter Ale­na (bald 3 Jahre alt) gin­ge, würde es täglich „Cecke“, wie sie es nen­nt, geben. Ander­swo heißen die run­den Teigfladen ein­fach Pfannkuchen, Eierkuchen, Crêpes, Pan­cakes oder Palatschinken.

Wenn ich eine Serie von diesen leck­eren Pfannkuchen hergestellt habe und gle­ich noch Besuch vor der Haustür ste­ht, serviere ich gerne mal zum Dessert eine Eis liebevoll angerichtet auf einem Pan­cake. Die restlichen Pfannkuchen kann man ohne Prob­leme, gut ver­packt im Kühlschrank, bis zu ein­er Woche auf­be­wahren. Solange dauert es aber sel­ten, bis sie weg sind.

Wer sich nicht davon satt essen kann, pro­duziert eine stolze Menge von diesem Rezept und friert sie ein. Aufge­taut lässt sich der Teig eben­so ver­ar­beit­en wie der frische Teig. Ich per­sön­lich mache das sel­ten, da ich den Teig schnell hergestellt habe.

Rezept: Pancakes (Pfannkuchen, Eierkuchen, Crêpes, Palatschinken)

Schwierigkeits­grad: Mit­tel

Zutat­en:

  • 150 g Mehl
  • 1,25 dl / 125 cl Milch
  • 25 g Zuck­er
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 Eiweiß
  • 40 g flüs­sige But­ter
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 25 g But­ter
  • 1 Prise Salz

Zubere­itung:

  1. Mehl in eine Schüs­sel sieben.
  2. Milch und Zuck­er nach und nach unter­mis­chen, bis ein glat­ter Teig entste­ht.
  3. Ei, Eigelb, Vanille­mark und die flüs­sige But­ter unter­men­gen.
  4. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schla­gen. Dabei den Zuck­er langsam ein­rieseln lassen.
  5. Den Eis­chnee vor­sichtig unter den Teig heben.
  6. But­ter in ein­er Pfanne erhitzen und den Teig por­tio­nen­weise zu kleinen Pfannkuchen aus­back­en.

Servier­vorschlag:

  • Ein Stück Pan­cacke auf einen Teller leg­en.
  • Etwas mit Ahorn­sirup begießen.
  • Eine Kugel Eis nach Belieben darauf anricht­en. (Auf dem Foto habe ich ein sel­ber gemacht­es Kirscheis ver­wen­det)
  • Mit Frücht­en aus­gar­nieren und wer will kann noch geschla­gene Sahne dazu geben.

Wie schmeckt Euch dieser Servier­tipp? Mögt Ihr auch Pan­cakes?

1 Kommentar… füg einen hinzu
  • Wow, sehen die gut aus! Da möchte ich am liebsten in den Bildschirm beißen, das Pfannkuchen Rezept wird nachgekocht. Danke für das Rezept. Lg Sabiene

    Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close