Rezept für Chocolate Chip Cookie Dough-Eis

Wer noch nie in den USA war, ken­nt diese Eis­sorte wahrschein­lich eher im 500ml-Bech­er von Häa­gen Dazs oder Ben & Jer­rys. Im Grunde ist es ein Vanilleeis mit Kek­steig, in dem wiederum Schokostückchen sind.

Vielle­icht erin­nert ihr euch noch daran, wie ihr jedes Mal, wenn Eure Mut­ter geback­en hat, ver­sucht habt, möglichst viel vom rohen Kek­steig in Euch hineinzustopfen. Mit diesem Rezept dürft ihr das ohne Reue. Ich bleibe heute beim englis­chen Eis­na­men, denn „Kek­steig-mit-Schokostückchen-Eis“ klingt etwas selt­sam.

Let­ztes Mal habe ich das Rezept für Kekse mit Schoko­laden­stückchen veröf­fentlicht, von dem ihr etwas Teig aufgeben müsst, der dann in dieses Rezept kommt. Also Ärmel hochgekrem­pelt, los geht’s:


Chocoloate Chip Cookie Dough-Eis

Eis­vari­ante: Sah­neeis mit Stückchen
Schwierigkeits­grad: Mit­tel

Zutat­en:

Zubere­itung:

  1. Den fer­ti­gen Kek­steig in kleinen Stückchen in eine Schale o.ä. geben, abdeck­en und ein­frieren.
  2. Schlage die Eier in ein­er großen Schüs­sel ca. zwei Minuten lang auf.
  3. Gebe nach und nach etwas Zuck­er hinein und rühre, bis sich der Zuck­er größ­ten­teils aufgelöst hat.
  4. Rühre jet­zt die Sahne und die Milch hinein.
  5. Gebe nun den Vanille­ex­trakt und die Prise Salz in die Eis­masse.
  6. Gebe das Ganze in eine Eis­mas­chine und lasse es nach Her­steller­an­leitung gefrieren.
  7. Kurz vor dem Ende die gefrore­nen Keksstücke ins Eis rühren.

Tipps:

  • Da der Teig im Eis durch die Feuchtigkeit wieder etwas weich­er wird, sollte das Eis dann nicht mehr lange gerührt wer­den. Ich nehme meist erst die Eis­masse aus der Eis­mas­chine und schichte abwech­sel­nd Eis und Kek­steig in den Behäl­ter, rühre noch mal kurz durch und stelle den Behäl­ter wieder ins Eis­fach.
  • Wegen der vie­len rohen Eier sollte das Eis inner­halb von 1–2 Wochen verzehrt wer­den und nie ange­taut wer­den lassen.

Alter­na­tiv­en:

  • Statt Vanille­ex­trakt kann auch eine Vanilleschote genom­men wer­den, dann sollte das Rezept eher wie dieses Vanilleeis umge­set­zt wer­den.

Welchen Kek­steig habt ihr als Kind am lieb­sten genascht? Und kön­ntet ihr euch das in einem Eis vorstellen?

*Affil­i­ate-Link

2 Kommentare… füg einen hinzu
  • Herzlichen Dank für das klasse Rezept!
    Ist es denn auch möglich, fertig gebackene Kekse mit unter die Eismasse zu heben wie beispielsweise Baisertropfen? Oder ist das nicht empfehlenswert?

    Antworte
    • Natürlich geht das auch mit anderen Kekssorten, auch mit gekauften.

      Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Close